Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Oberst überrascht mit KritikSymbolbild für einen TextKind in Brandenburger See ertrunkenSymbolbild für einen TextEx-Basketball-Kapitän Okulaja ist totSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen Watson Teaser"Maischberger": Jauch verweigerte UnterschriftSymbolbild für einen TextBericht: Flugzeugabsturz war kein UnfallSymbolbild für einen TextRussische Panzer fahren in MinenfalleSymbolbild für einen TextVolksmusikstar spricht über SchlaganfallSymbolbild für ein VideoSchlammlawine reißt Zug aus den Gleisen Symbolbild für einen TextPSG-Star boykottiert Regenbogen-TrikotSymbolbild für einen TextCover mit Kim Kardashian heftig kritisiert

Mann bedroht Frauen im Park – Schuss fällt

Von dpa
Aktualisiert am 15.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz: In einem Kölner Park kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz: In einem Kölner Park kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. (Quelle: Archivbild/Boris Roessler/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Köln soll ein junger Mann zwei Frauen in einem Park bedroht haben. Ein anderer Mann ging dazwischen – und es kam zu einer Auseinandersetzung, bei der beide Männer offenbar schwer verletzt wurden.

Ein 21-Jähriger soll in der Nacht zu Montag in Köln zwei Frauen mit einer Gaspistole bedroht haben. Er selbst und ein Mann, der sich einmischte, wurden schwer verletzt. Der 21-Jährige soll in einem Park eine Gleichaltrige und eine ein Jahr ältere Frau mit der Gaspistole bedroht haben, um an eine Musikbox zu gelangen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Weitere Artikel

Schwer verletzt
Motorradfahrer knallt in Köln gegen Laternenmast
Bremsspuren nach einem Verkehrsunfall (Symbolbild): In Köln ist ein Mann bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden.


Der 25-Jährige habe sich daraufhin eingemischt, es sei zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der sich ein Schuss löste, der den 25-Jährigen schwer an der Hand verletzte. Der 21-Jährige sei schwer am Kopf verletzt worden. Wie dies geschah, blieb zunächst unklar. Beide Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Serien-Brandstifter setzen Hälfte von ICE außer Gefecht
Von Frank Überall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website