Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Feuerwehr rettet Wellensittich und drei Axolotl aus K├Âlner Wohnung

Von dpa
Aktualisiert am 02.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Feuerwehrleute transportieren nach einem Dachstuhlbrand einen Vogelk├Ąfig: Bei dem Dachstuhlbrand sind ein Wellensittich und drei Axolotl gerettet worden.
Feuerwehrleute transportieren nach einem Dachstuhlbrand einen Vogelk├Ąfig: Bei dem Dachstuhlbrand sind ein Wellensittich und drei Axolotl gerettet worden. (Quelle: Daniel Evers/WupperVideo/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen eines Brands in einem Dachstuhl in K├Âln ist die Feuerwehr mit einem Gro├čaufgebot nach Worringen ausger├╝ckt. Dadurch konnten auch mehrere Tiere gerettet werden.

Die Feuerwehr in K├Âln hat bei einem Dachstuhlbrand einen Wellensittich und drei Axolotl gerettet. Die Bewohner des Hauses hatten sich vorher selbst in Sicherheit bringen k├Ânnen. Die Feuerwehr holte zur Sicherheit auch die Anwohner aus dem Nachbarhaus. Zwei Erwachsene und drei Kinder wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Das Aquarium mit den urzeitlichen Schwanzlurchen habe direkt im Dachgeschoss gestanden und sei schon stark verru├čt gewesen, als die Einsatzkr├Ąfte kamen, sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch ├╝ber den Einsatz am Vorabend im Stadtteil Worringen. Die Retter h├Ątten die Tiere herausgenommen und zun├Ąchst in Plastikgef├Ą├če gesteckt. Der Wellensittich habe mit seinem K├Ąfig ein Stockwerk tiefer gestanden und sei auch aus dem Gefahrenbereich gebracht worden. Ein Verwandter nahm die Tiere auf.

Weitere Artikel

Gro├čeinsatz der Polizei
Razzia gegen Corona-Betr├╝ger in NRW
Mehrere Polizeifahrzeuge stehen nebeneinander (Symbolbild): In NRW l├Ąuft eine Razzia gegen Corona-Betr├╝ger.

Aus Juwelier-Firmenwagen
Schmuck im Wert von ├╝ber 100.000 Euro in K├Âln gestohlen
Schmuck liegt im Schaufenster eines Juweliergesch├Ąfts (Symbolbild): In K├Âln wurde einem Juwelier Ware im Wert von 100.000 Euro gestohlen.

S├Ąugling hatte Sch├Ądelbruch
Totschlag an Kleinkind in K├Âln ÔÇô junge Mutter wehrt sich gegen Urteil
Eingang am K├Âlner Landgericht (Symbolbild): In K├Âln wehrt sich eine junge Mutter wegen des Urteils zum Totschlag an ihrem Kind.


Die Feuerwehr war mit einem Gro├čaufgebot im Einsatz. Das Haus ist laut den Rettungskr├Ąften nicht mehr bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache ├╝bernommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Tanztee gegen die Einsamkeit
Von Tim Hildebrandt
Feuerwehr

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website