Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Joggerin bei Unfall tödlich verletzt – Fahrer war alkoholisiert

In Köln von Auto angefahren  

Joggerin bei Unfall tödlich verletzt – Fahrer war alkoholisiert

10.05.2021, 14:08 Uhr | t-online

Köln: Joggerin bei Unfall tödlich verletzt – Fahrer war alkoholisiert. Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild): Eine junge Joggerin hat einen schweren Verkehrsunfall in Riehl nicht überlebt. (Quelle: imago images/Fotostand)

Eine junge Joggerin hat einen schweren Verkehrsunfall in Riehl nicht überlebt. (Symbolbild) (Quelle: Fotostand/imago images)

In Köln-Riehl ist eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall gestorben. Die Joggerin wurde von einem Auto an einer Kreuzung angefahren. Der Fahrer soll alkoholisiert gewesen sein.

Am Samstagnachmittag ist eine 28-jährige Joggerin in Riehl von einem Auto erfasst und so schwer verletzt worden, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger".

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wollte die junge Frau gegen 14.10 Uhr die Boltensternstraße an der Einmündung zur Barbarastraße überqueren. Der 61 Jahre alte Mercedes-Fahrer soll nach Zeugenangaben stadtauswärts bei Rot ungebremst in den Kreuzungsbereich eingefahren sein, wie Zeugen berichten. Dabei habe er die Joggerin auf der Fußgängerfurt frontal erfasst.

Die Kölnerin erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann verlief positiv. Polizisten ordneten eine Blutprobe an und stellten sein Auto, seinen Führerschein sowie sein Mobiltelefon sicher. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: