Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Alfred Biolek (†87): Fans können in Köln Abschied nehmen

Urne wird aufgestellt  

Fans können in Köln Abschied von Alfred Biolek nehmen

31.07.2021, 09:22 Uhr | dpa

Alfred Biolek (†87): Fans können in Köln Abschied nehmen. Alfred Biolek bei einem Interview: Am 23. Juli war der Moderator und Entertainer in seiner Wohnung in Köln gestorben. (Quelle: dpa/Henning Kaiser/Archivbild)

Alfred Biolek bei einem Interview: Am 23. Juli war der Moderator und Entertainer in seiner Wohnung in Köln gestorben. (Quelle: Henning Kaiser/Archivbild/dpa)

Die Beerdigung soll im engsten Kreis stattfinden, doch Fans sollen vorher die Gelegenheit haben, sich von Alfred Biolek zu verabschieden: Am Donnerstag wird seine Urne in Köln aufgestellt.

Freunde und Verehrer des verstorbenen Fernsehmoderators Alfred Biolek können am kommenden Donnerstag von ihm Abschied nehmen. Im Domsaal des Bestattungshauses Christoph Kuckelkorn in der Kölner Innenstadt werde dann die Urne mit der Asche des Unterhaltungskünstlers aufgestellt, teilte sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchie am Freitag mit. Von 11 bis 20 Uhr gebe es Gelegenheit, "an der Urne in aller Stille Abschied zu nehmen". Außerdem könne man sich dort in ein Kondolenzbuch eintragen.

Biolek war am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren in seiner Kölner Wohnung gestorben. Am Dienstag wurde der Leichnam eingeäschert. Die Urne soll später auf dem Kölner Melatenfriedhof im engsten Familien- und Freundeskreis beigesetzt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: