Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

K├Âlner Altstadtufer wird jahrelang zur Baustelle

Von Michael Hartke

Aktualisiert am 06.08.2021Lesedauer: 2 Min.
Die Rheinuferpromenade zwischen Deutzer Br├╝cke und Malakoffturm: Noch im August beginnen hier umfangreiche Sanierungsarbeiten.
Die Rheinuferpromenade zwischen Deutzer Br├╝cke und Malakoffturm (Archivbild): Noch im August beginnen hier umfangreiche Sanierungsarbeiten. (Quelle: Stadt K├Âln)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Die Uferpromenade in der K├Âlner Altstadt wird ├╝ber Jahre zur Baustelle. Grund ist die Sanierung der Flaniermeile. Auf die K├Âlnerinnen und K├Âlner kommen damit zahlreiche Einschr├Ąnkungen und Umleitungen zu.

In zwei Wochen beginnen die Bauarbeiten am Rheinufer in der Altstadt. Die Promenade muss saniert werden und wird dabei auch umgestaltet: Mehr und neue B├Ąnke, Basaltplatten und mehr Barrierefreiheit sollen den Uferbereich attraktiver machen.

Sperrung zwischen Deutzer Br├╝cke und Heumarkt bis Mitte 2022

Die Bauarbeiten werden in mehreren Bauabschnitten durchgef├╝hrt. Los geht es im Bereich zwischen Deutzer Br├╝cke und Heumarkt. Radfahrer und Fu├čg├Ąnger k├Ânnen diesen Abschnitt der Promenade bis Mitte 2022 nicht mehr nutzen. Eine Umleitung f├╝hrt durch den Tunnel unterhalb des Maritim Hotels. Das Ganze soll ein halbes Jahr dauern.

Dann beginnt die zweite, rund elf Monate andauernde Bauphase zwischen Malakoffturm und Heumarkt. In dem Zuge verbreitert die Stadt den vorhandenen Radweg. Der dritte Bauabschnitt betrifft schlie├člich den Bereich um den Malakoffturm und die Drehbr├╝cke. Wenn alles wie geplant l├Ąuft, sind die Bauarbeiten im Mai 2023 abgeschlossen.

Komplettsperrung zwischen Fischmarkt und Deutzer Br├╝cke

Schwierigkeiten bereitet allerdings die Sanierung des Bereichs zwischen Fischmarkt und Deutzer Br├╝cke: Hier ist eine sogenannte Kragplatte aus Stahl verbaut, um den dar├╝ber f├╝hrenden Flanierweg breiter zu machen. Daran befestigt sind auch zwei Schiffsanleger der K├Âln-D├╝sseldorfer. Diese umfangreichen Bauarbeiten werden ebenfalls in zwei Bauabschnitte unterteilt ÔÇô erst zwischen Fischmarkt und Pegelturm und dann s├╝dlich davon weiter bis zur Deutzer Br├╝cke.

Weitere Artikel

Fakten ├╝ber die Domstadt
Kuriose Dinge ├╝ber K├Âln, die Sie mit Sicherheit noch nicht wussten
Der K├Âlner Dom bei Nacht: Laut Grundbuch der Stadt K├Âln steht als Eigent├╝mer die Person "Hohe Domkirche zu K├Âln".

Impfbus kommt am Abend
Drinks zur Impfung im Kwartier Lat├Ąng
Kneipe in der Z├╝lpicher Stra├če (Archivbild): Wer sich im "Kwartier Lat├Ąng" am kommenden Freitag impfen l├Ąsst, bekommt einen Verzehrgutschein dazu.

Einkaufen mit Roboter
K├Âlner Supermarkt verkauft Produkte, die es (noch) nicht gibt
Digitale Begr├╝├čung: Temi der Roboter hilft den Kunden bei der Orientierung und dem Einkauf.


Die Bereiche m├╝ssen komplett gesperrt werden. Umleitungen f├╝hren Fu├čg├Ąnger und Radfahrer um die Baustelle herum. Insgesamt dauert das Projekt damit sch├Ątzungsweise 21 Monate. Die Kosten belaufen sich auf 3,5 Millionen Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was Massenaustritte f├╝r das K├Âlner Erzbistum bedeuten
Von Carlotta Cornelius

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website