Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Köln/Würselen: Transporter kracht in Bushaltestelle – Mutter und Baby tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRocker flieht aus GefängnisSymbolbild für einen TextPaar hat Sex im Parkhaus – hoher SchadenSymbolbild für einen TextPodolski legt sich mit Indern anSymbolbild für einen TextPocher: "Kaufe ihm Entschuldigung nicht ab"Symbolbild für einen TextDas kostet eine Übernachtung an KarnevalSymbolbild für einen TextTunnel-Aktivisten droht keine StrafeSymbolbild für ein VideoKameras zeigen Tier-„Höllenqualen"Symbolbild für einen TextAktivisten weisen Vorwürfe zurückSymbolbild für einen TextWollten Jugendliche Polizisten entführen?Symbolbild für einen TextHilfe-Verein im Ahrtal erhält 500.000 Euro

Transporter kracht in Haltestelle – Mutter und Baby tot

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 02.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Einsatzkräfte an der Unglücksstelle: Für Mutter und Kind kam jede Hilfe zu spät.
Einsatzkräfte an der Unglücksstelle: Für Mutter und Kind kam jede Hilfe zu spät. (Quelle: Ralf Roeger/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schrecklicher Unfall in Würselen bei Aachen: Ein Kleintransporter ist nach einem Überholvorgang in eine Bushaltestelle gefahren. Eine Frau und ihr Kind starben.

Bei einem schweren Unfall an der Bushaltestelle "Kaisersruh" in Würselen sind eine Mutter und ihr Baby getötet worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der 19-jährige Fahrer eines Kleintransporters nach dem Überholen die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Das Auto sei beim Wiedereinscheren nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die Haltestelle gekracht, wo Mutter und Kind auf einen Bus gewartet hätten, berichtete ein Reporter vor Ort.

Hier warteten Mutter und Kind: Der Transporter erfasste die beiden, sie starben.
Hier warteten Mutter und Kind: Der Transporter erfasste die beiden, sie starben. (Quelle: Ralf Roeger/dpa-bilder)

Das drei Monate alte Baby starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle, die 21-jährige Mutter erlag wenig später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen: "Ersthelfer und Zeugen werden zurzeit seelsorgerisch und durch den Opferschutz der Polizei betreut."

Der Bürgersteig am Haltestellenschild ist recht schmal. Im Bereich der Unfallstelle gilt Tempo 50. Zeugen hatten noch vergeblich versucht, Erste Hilfe zu leisten.

Die Aachener Straße war zwischen der Krefelder Straße und der Klosterstraße für den Verkehr gesperrt. Die Stadt Würselen liegt etwa 50 Kilometer Luftlinie von Köln entfernt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Polizei Aachen: Pressemitteilung vom 1. September
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Endspiel"-Atmosphäre: Mit diesem Kader reist der FC nach Schalke
Von Marc Merten
AachenPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website