Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Arnold Schwarzenegger besucht Köln – und hat Spaß am Dom

Unterwegs am Rhein  

Arnold Schwarzenegger macht Selfie am Kölner Dom

10.09.2021, 10:36 Uhr | t-online

Selfie am Kölner Dom: Leute trauen Augen kaum bei diesem Weltstar

Ein Hollywoodstar radelt durch Köln: Arnold Schwarzenegger hat am Kölner Dom Selfies gemacht – während er offensichtlich auf einer Fahrradtour durch die Stadt war.

Prominente Fahrradtour: In der Domstadt treffen sich die Schauspieler Ralf Moeller und Arnold Schwarzenegger zu einer Fahrradtour – ein Video davon teilt Moeller auf Instagram. (Quelle: t-online)


Ungewöhnlicher Besuch in Köln: Vor dem Dom machten Arnold Schwarzenegger und Ralf Moeller Halt. Der Ex-Gouverneur von Kalifornien war dabei besonders klimafreundlich unterwegs. 

Ein Hollywoodstar radelt durch Köln: Arnold Schwarzenegger hat am Kölner Dom Selfies gemacht – während er offensichtlich auf einer Fahrradtour durch die Stadt war. Das berichtete zuerst die "Bild". Unterwegs war der Schauspieler und Ex-Gouverneur des US-Bundesstaates Kalifornien mit dem deutschen Schauspielkollegen Ralf Moeller.

Auch der 74-Jährige Schwarzenegger war in dem Instagram-Beitrag zu sehen. "Heute eine kleine Fahrradfahrt hier", sagt Moeller im Video. Man sieht ihn mit anderen Personen auf dem Fahrrad bei Sonnenschein durch die Kölner City fahren. Darunter auch der "Governor", wie Moeller sagt, in Anspielung auf das frühere Amt von Schwarzenegger.

"Das ist doch mal ein Foto hier"

Vor dem Kölner Dom bleiben die Ausflügler in einem Halbkreis in der Sonne stehen. "Das ist doch mal ein Foto hier", scherzt Moeller. Im Hintergrund hört man die Glocken läuten. "Unserem Arnold mal zeigen, dass es einen größeren Dom gibt – als in Graz." Schwarzenegger wurde dort in Österreich geboren.

Das Video des prominenten Fahrradausflugs, das Ralf Moeller im Netz teilte, sehen Sie hier oder oben in diesem Artikel.

Arnold Schwarzenegger ruft zu Klimaschutz auf

Arnold Schwarzenegger ist schon am Dienstag in Köln bei der Telekom-Veranstaltung "Digital X" aufgetreten. Dort hatte er mehr Klimaschutz gefordert. Schwarzenegger bezeichnete den Kampf gegen den Klimawandel als wichtigste Tätigkeit seines Lebens.

Der 74-Jährige sprach den Appell aus, regionale Produkte zu kaufen, die nicht auf Containerschiffen um die halbe Welt geschickt würden und dabei die Umwelt verschmutzten. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: