Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Luftwaffe startet Corona-Hilfsfl├╝ge

Von dpa
26.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Luftwaffe der Bundeswehr
Ein Airbus A310 MedEvac der Bundeswehr startet auf dem Flughafen K├Âln Bonn. (Quelle: Henning Kaiser/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Luftwaffe der Bundeswehr beteiligt sich erstmals an der Verlegung von Intensivpatienten in der Corona-Pandemie. Ein Airbus A310 MedEvac startete nach Bundeswehr-Angaben am Freitag kurz nach 13.00 Uhr Richtung Memmingen in Bayern. Von dort soll er Schwerkranke zum Flughafen M├╝nster-Osnabr├╝ck in Nordrhein-Westfalen bringen. Die Ankunft der Maschine war f├╝r den fr├╝hen Abend geplant.

Die Bundeswehr hilft damit erstmals dabei, Krankenh├Ąuser in Regionen mit besonders vielen Corona-Patienten zu entlasten. Die Luftwaffe h├Ąlt zwei Flugzeuge f├╝r den Hilfseinsatz bereit. Dazu geh├Ârt der Airbus A310 MedEvac, eine "fliegende Intensivstation" mit sechs Behandlungspl├Ątzen, sowie eine umger├╝stete Spezialmaschine, das ├ťberwachungsflugzeug A319OH. In dieses waren zwei Pl├Ątze zur Intensivbehandlung eingebaut worden. In Wunstorf (Niedersachsen) ist zudem noch ein A400M MedEvac stationiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So hat Baumgart den 1. FC K├Âln auf den Kopf gestellt
Von Sonja Eich
LuftwaffeMemmingen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website