Luftwaffe

Werk von deutschem Gips-Hersteller bombardiert

Die Ukraine will die im Asow-Stahlwerk verbliebenen Soldaten aus Mariupol retten. Im Osten wurde eine Gipsfabrik von Knauf von der russischen Luftwaffe bombardiert. Ein Überblick.

Russischer Kampfhubschrauber Mi-28 feuert Täuschflugkörper ab.

Historischer Tag: Vor der Küste Kaliforniens haben die USA eine Hyperschallrakete getestet. Die Probe zu diesem Zeitpunkt durchzuführen, hat einen bestimmten Grund.

US-Soldaten testen die Hyperschallrakete: Sie kann mit fünffacher Schallgeschwindigkeit fliegen.

Die neue Waffe fliegt mit fünffacher Schallgeschwindigkeit und soll dem US-Militär helfen, eigene Stellungen aus der Ferne zu halten...

Ein Langstreckenbomber vom Typ Boeing B-52H brachte die amerikanische Hyperschallwaffe am vergangenen Samstag in die Luft und setzte sie aus.

Erste Soldaten sollen das Asow-Stahlwerk in Mariupol verlassen haben. Die EU-Außenminister wollen über die verfahrene Lage bei Plänen für...

Ukrainische Soldaten patrouillieren in einem kürzlich zurückeroberten Dorf nördlich von Charkiw in der Ostukraine.

Vor dem Krieg galt die russische Luftwaffe als überlegen: Doch der Übermacht zu Trotz, gelingt es den Ukrainer den Russen die Lufthoheit streitig zu machen. Offenbar mit Erfolg, wie Videos zeigen sollen. 

Symbolbild für ein Video

Endlich Freitag! Aber was für einer ... Für manche nur Gerede, kriegen andere am Freitag, den 13. beinahe Stressflecken vor Sorge. Warum? Das zeigen diese sechs Fälle.

Tempelritter: Mit Geld konnten sie mindestens so gut umgehen wie mit dem Schwert. Letztendlich wurde ihnen diese Stärke zum Verhängnis.

Die jüngste Episode um die viel kritisierte Verteidigungsministerin zeigt ihr mangelndes Gespür für Stil – und fehlende Medienkompetenz. Sie sollte es besser wissen.

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht: Mit Social Media kennen sie und ihr Sohn sich eher nicht aus.
Eine Kolumne von Nicole Diekmann

Russland steht im Angriffskrieg gegen die Ukraine massiv unter Druck: Die Soldaten scheinen die Motivation zu verlieren, es gibt kaum militärische Erfolge. Eine weitere Eskalationsstufe ist nicht ausgeschlossen. 

Wladimir Putin im Kreml: Die Generalmobilmachung am "Tag des Sieges" blieb aus.
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer, Liesa Wölm

Mit einer großen Militärparade feiert Moskau den "Tag des Sieges". Mit Spannung wurde Putins Rede erwartet. Die Ereignisse im Überblick:...

Das von der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Sputnik über AP veröffentlichte Pool-Foto zeigt Wladimir Putin während der Militärparade.

Milliardenschwere Waffenlieferungen an die Ukraine, Ölboykott gegen Russland: Der westliche Druck auf Putins Regime erhöht das Risiko einer atomaren Eskalation.

Atomwaffenfähige russische Bomber fliegen über Moskau.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Der Kremlchef wird wohl dieselbe Erfahrung wie Saddam Hussein und Slobodan Milošević machen: Auf Dauer lohnt sich Aggression nicht.

Putin besichtigt eine Fabrik der russischen Luftwaffe (Archivbild).
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Vor der Insel Rügen hat ein russisches Flugzeug die deutsche Luftwaffe in Alarm versetzt. Die Maschine war offenbar im internationalen Luftraum unterwegs. Zuvor hatte es einen ähnlichen Vorfall in Dänemark gegeben.

Ein Eurofighter in der Luft: In Mecklenburg-Vorpommern wurde ein russisches Militärflugzeug gesichert.

Auch nach zwei Monaten Krieg gelingt es Russland nicht, die Lufthoheit über der Ukraine zu erlangen. Die Verteidigung ist offenbar so erfolgreich, dass die russische Armee nun ihre Strategie ändert.

  • Axel Krüger
Von Axel Krüger, Carl Exner

Auch nach zwei Monaten Krieg gelingt es Russland nicht, die Lufthoheit über der Ukraine zu erlangen. Die Verteidigung ist offenbar so erfolgreich, dass die russische Armee nun ihre Strategie ändert, wie Aufnahmen zeigen sollen.  

Symbolbild für ein Video

Einst wurde die Stadt Kucova nach dem sowjetischen Machthaber Josef Stalin benannt. Heute ist sie Heimat einer Nato-Rotte. Nun sollen mehrere Milliarden investiert werden, um den Stützpunkt noch schlagkräftiger auszubauen. 

Symbolbild für ein Video

Die USA unterstützt im großen Umfang die Ukraine mit Waffen. Nun hat das Pentagon sogar eine Drohne extra dafür entwickelt. Man passe sich in Echtzeit an die Bedürfnisse der Ukrainer an, hieß es.

US-Soldat mit Switchblade-Drohne (Archivbild): Die "Phoenix Ghost"-Drohnen sollen den sogenannten Switchblade-Drohnen ähneln.

Nach einem Flaggenmarsch israelischer Nationalisten in Jerusalem feuern militante Palästinenser im Gazastreifen erneut Raketen ab – eine davon landet in Israel. Das Militär attackiert Hamas-Stellungen. Droht ein neuer Krieg?

Israels Iron-Dome-Raketenabwehrsystem fängt Raketen ab, die aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert werden: Militante Palästinenser haben erneut mehrere Raketen auf das Grenzgebiet abgefeuert.

Im Internet sorgt ein Video für Aufsehen, mit dem ukrainische Piloten offenbar Spenden sammeln – für Kampfjets. Mit der "Kauf mir einen Kampfjet"-Kampagne wollen sie vermögende Unterstützer ansprechen.

Ein JAS 39 Gripen-Jet aus schwedischer Fertigung (Symbolbild): Auch dieser käme für ukrainische Piloten in Frage.

Lange gab es für die Politik-Leerflüge zwischen Köln und Berlin viel Spott. Doch damit ist jetzt Schluss. Die gesamte Flugbereitschaft soll zum BER verlagert werden. Der Wechsel betrifft nun auch die Führungsebene. 

Das Flugzeug des Bundesministeriums für Verteidigung in Köln (Archivbild): Bald wird die Maschine in Berlin-Schönefeld untergebracht.

Im Falle eines Angriffs könnten russische Mittelstreckenraketen in wenigen Minuten Berlin erreichen. Deshalb erwägt die Bundesregierung den Kauf eines israelischen Abwehrsystems. Israel stimmt wohl zu.

Test einer "Arrow 3"-Rakete: Die antiballistische Abwehrsystem soll Mittel- und Langstreckenraketen abfangen.

Die Ukraine macht weiter Druck auf Lieferungen von Kampfjets aus Polen. Außenminister Kuleba sagte, die Entscheidung liege an Warschau. Ukraines Präsident Selenskyj fordert eine schnelle Entscheidung.

Wolodymyr Selenskyj bei seiner Videoansprache: Der ukrainische Präsident fordert eine schnelle Entscheidung zum Kampfjets.

Russland will seine Westflanke verstärken. Frankreich plant mit der Türkei und Griechenland eine humanitäre Aktion, um Menschen aus Mariupol...

Menschen gehen an zerstörten Autos und Trümmern in Mariupol vorbei.

Der Krieg in der Ukraine dominiert in dieser Woche die Sitzung des Landtags in Kiel. Zum Auftakt gibt Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Mittwoch eine Regierungserklärung zu ...

Fraktionschef Christopher Vogt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website