Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Nase gebrochen: Schwulenfeindlicher Angriff auf Influencer

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 29.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizisten in Köln (Archivbild): Der Angriff erfolgte laut dem Influencer Anfang Dezember.
Polizisten in Köln (Archivbild): Der Angriff erfolgte laut dem Influencer Anfang Dezember. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Andrés De Vincenz ist Influencer und trat in der Sat.1-Show "Voll verschossen" auf. In Köln wurde er Opfer eines schwulenfeindlichen Übergriffs – Täter soll ein 27-jähriger Boxer sein.

Nasenbein gebrochen, Kiefer angebrochen, Schädel-Hirn-Trauma: Der Influencer Andrés De Vincenz ist eigenen Angaben zufolge mitten in Köln von einem Schwulenhasser brutal niedergeschlagen und schwer verletzt worden.

Der "Bild" berichtete De Vincenz jetzt, der Angreifer habe sich vor ihm aufgebaut, als er gerade in eine Bar wollte: "Der war groß, breit und aggressiv. Er beschimpfte mich als 'Schwuchtel'."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

De Vincenz sagt, er habe versucht, den Mann abzuschütteln. Doch der sei ihm gefolgt und habe angefangen, ihn zu streicheln. "Als ich mich wegdrehte, schlug er zu", schildert De Vincenz. "Mir wurde schwarz vor Augen, Blut schoss mir aus der Nase."

Köln: Diesen Dienstag war De Vincenz zur Zeugenvernehmung geladen

Bei Facebook schrieb der 24-Jährige, die Attacke habe sich Anfang Dezember zugetragen. Bekannt ist De Vincenz auch aus der Sat.1-Show "Voll verschossen", in der er kurz vor dem Angriff aufgetreten war.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Absturz von Boeing in China mit 132 Toten war wohl kein Unfall
China, Region Guangxi: Bei den Bergungsarbeiten suchen Einsatzkräfte weiterhin nach dem Daten-Flugschreiber, der Aufschluss über die Unglücksursache geben soll.


Screenshot aus der Instagram-Story von Andrés De Vincenz: Dem Dokument zufolge war der Influencer am Dienstag bei der Polizei.
Screenshot aus der Instagram-Story von Andrés De Vincenz: Dem Dokument zufolge war der Influencer am Dienstag bei der Polizei. (Quelle: andresdevincenz/Instagram)

Laut seiner Instagram-Story war De Vincenz am Dienstag zur Zeugenvernehmung geladen. Der "Bild" berichtete er, seinen Nachforschungen zufolge sei der Täter ein 27-jähriger Boxer.

Weitere Artikel

"Andauernde persönliche Streitigkeiten"
Zwei Tote bei Bremen – Haftbefehl erlassen
Spezialeinsatzkräfte der Polizei durchkämmen Fischerhude: Der Täter wurde mittlerweile gestellt, ein Haftbefehl erlassen.

Impfgegner drohen Stadt
"Masse von Menschen, die unkontrolliert demonstriert"
Eine Impfgegner-Demo in München Anfang Dezember: Die Veranstalter drohen nun mit einer unkontrollierten Versammlung.

Wegen Corona-Pandemie
Holetschek: "Schlafe in der Woche auf einer Klappcouch im Büro"
Klaus Holetschek, Gesundheitsminister von Bayern (Archivbild): Der CSU-Politiker wohnt etwa eine Stunde von München entfernt.


Besonders bitter: De Vincenz war extra von Bochum nach Köln gezogen – weil die Stadt als tolerant gelte und er sich dort sicherer fühlte. Jetzt bangt er darum, dass ihn durch die Schläge weiterhin sichtbare Schäden zeichnen. Ein Schönheitschirurg sagte der "Bild", zwei Höcker auf der Nase könnten zurückbleiben, wenn De Vincenz Pech habe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Frank Überall
FacebookInstagramPolizeiSat.1

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website