Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Elefantenkuh wird schwer verletzt ‚Äď und eingeschl√§fert

Von t-online, mtt

Aktualisiert am 19.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Elefanten im Kölner Zoo (Archivbild): Die Verletzungen von "Maejaruad" waren so schwer, dass die Elefantendame eingeschläfert werden musste.
Elefanten im Kölner Zoo (Archivbild): Die Verletzungen von "Maejaruad" waren so schwer, dass die Elefantendame eingeschläfert werden musste. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Brand im Tropenhaus nun das n√§chste Tierdrama im K√∂lner Zoo: Elefantenkuh "Maejaruad" geriet mit einem Bullen aneinander ‚Äď und wurde dabei so schwer verletzt, dass die Tier√§rzte keinen anderen Ausweg mehr wussten, als sie einzuschl√§fern.

Elefantenkuh "Maejaruad" ist tot. Das teilte der Kölner Zoodirektor Theo Pagel am Freitag mit.

Im Elefantenpark war es demnach am Donnerstag gegen 16.20 Uhr zu einem folgenschweren Kampf zwischen ihr und dem Bullen "Bindu" gekommen. Dabei hat der 51-jährige "Bindu" die 33 Jahre alte "Maejaruad" schwer am rechten Hinterbein verletzt.

Röntgenbilder hätten gezeigt, dass unter anderem Waden- und Schienbein gebrochen waren, hieß es. Tierärzte des Kölner Zoos und hinzugezogene Elefantenexperten des Wuppertaler Zoos hätten festgestellt, dass der Bruch irreparabel sei. Daraufhin sei entschieden worden, "Maejaruad" einzuschläfern, um ihr weiteres Leid zu ersparen. "Bindu" werde nun zunächst von den anderen Elefanten getrennt gehalten.

Zoo K√∂ln: Beide Tiere galten als eher ruhig und zur√ľckhaltend

Zoodirektor Theo Pagel betonte in K√∂ln, ein Kampf wie der zwischen "Bindu" und "Maejaruad" sei unter Asiatischen Elefanten nicht ungew√∂hnlich und k√∂nne sowohl im Zoo als auch in freier Wildbahn vorkommen. Sowohl "Bindu" als auch "Maejaruad" galten Angaben des Zoos zufolge eigentlich als gen√ľgsame Tiere.

Sie wurde auf der Webseite des Zoos als "eher zur√ľckhaltend" beschrieben, √ľber ihn hie√ü es auf der Webseite, er sei als "sehr ruhig" bekannt. Mit einer Schulterh√∂he von 3,15 Meter sei er der gr√∂√üte Asiatische Elefantenbulle in Europa.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Ministerpräsident Orbán verhängt Notstand
Viktor Orban bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der ungarische Regierungschef hat jetzt den Notstand verhängt.


Feuer in Tropenhalle tötete mehr als 130 Tiere

Zuletzt war der Kölner Zoo durch einen Brand in der Mehrzweckhalle des Tropenhauses in die Schlagzeilen geraten. Bei dem am Dienstagabend ausgebrochenen Feuer waren insgesamt mehr als 130 Tiere ums Leben gekommen, darunter verschiedene Fisch- und Vogelarten sowie mehrere Flughunde.

Weitere Artikel

Crash nach 45 Kilometern
Verfolgungsjagd √ľber die Autobahn endet mit Unfall
Polizisten an der Unfallstelle: Der Volvo wurde erst von dem Laster in Köln gestoppt.

Volksverhetzung
Notorische Holocaust-Leugnerin erneut vor Gericht
Haverbeck bei einer rechtsextremen Kundgebung (Archivfoto): Sie stand am Freitag in Berlin erneut vor Gericht.

Flucht aus Kriegsgebiet
Pl√∂tzlich Gl√ľck in Deutschland: Zwei Ukrainerinnen berichten
Svitlana Shevchenko (sitzend) und ihre Tochter Anzhelika Olefirenko: Sie sind dankbar, aber nicht gl√ľcklich.


Nach Angaben des Zoos befanden sich unter den getöteten Tieren auch "sehr seltene Arten" aus den Erhaltungszuchtprogrammen. Diese hätten sich in der großen Freiflughalle befunden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Carlotta Cornelius

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website