t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Weltkriegsbombe an der A4: Entschärfung erfolgreich


Am Dreieck Heumar
Weltkriegsbombe an der A4: Entschärfung erfolgreich, Autobahn freigeben

Von t-online, mec

Aktualisiert am 25.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Kampfmittelbeseitiger im Einsatz (Symbolbild): Sowohl im Straßenverkehr als auch im ÖPNV wird es Einschränkungen geben.Vergrößern des BildesKampfmittelbeseitiger im Einsatz (Symbolbild): Bei Bauarbeiten war der Blindgänger gefunden worden. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Ein-Zentner-Bombe an der A4 am Heumarer Dreieck ist entschärft worden. Sie war bei Bauarbeiten entdeckt worden. Die Autobahn musste dafür zeitweise gesperrt werden.

Bei Bauarbeiten ist Freitagvormittag an der Autobahn 4 im Bereich des Heumarer Dreiecks ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Das teilte die Stadt Köln mit. Demnach handelte es sich hierbei um eine Ein-Zentner-Bombe.

Die Bombe wurde einige Zeit später erfolgreich entschärft: nämlich genau um 13.29 Uhr, wie die Stadt mitteilte. Betroffen von den Arbeiten waren Autofahrer auf den Autobahnen 3, 4 und 59. Wegen der Entschärfung bildeten sich teilweise lange Staus.

Da es sich nicht um ein Wohngebiet gehandelt habe, haben nur wenige Personen ihre Arbeitsplätze verlassen müssen, hieß es von der Stadt.

Verwendete Quellen
  • Mitteilungen der Stadt Köln vom 25. März 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website