• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • "Oben ohne" f├╝r alle auch in K├Âlner B├Ądern?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextBiden: G7 planen GoldembargoSymbolbild f├╝r einen TextZwei Tote auf Rheinbr├╝cke bei MainzSymbolbild f├╝r einen TextSenioren bekommen g├╝nstigere KrediteSymbolbild f├╝r einen TextMarburger Bund moniert "B├╝rokratie-Irrsinn"Symbolbild f├╝r einen Text"Lewy"-Biograf spricht ├╝ber AbschiedSymbolbild f├╝r einen Text400 m H├╝rden: Athletin knackt WeltrekordSymbolbild f├╝r einen TextSch├Âneberger kl├Ąrt TV-Panne aufSymbolbild f├╝r einen TextNeues Foto von Prinzessin AlexiaSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserImpfzertifikat l├Ąuft ab: Das gilt im UrlaubSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

"Oben ohne" auch f├╝r Frauen in K├Âlner B├Ądern?

Von Marie Eckert

19.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Liegewiese in einem Freibad (Symbolfoto): Wo m├╝ssen Frauen in K├Âln ihre Br├╝ste bedecken, wo d├╝rfen sie "oben ohne" sein?
Liegewiese in einem Freibad (Symbolfoto): Wo m├╝ssen Frauen in K├Âln ihre Br├╝ste bedecken, wo d├╝rfen sie oben ohne sein? (Quelle: Blossey/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sollen in K├Âlner Schwimmb├Ądern alle mit freiem Oberk├Ârper baden k├Ânnen, nicht nur das m├Ąnnliche Geschlecht? In G├Âttingen geht das, K├Âln soll nachziehen ÔÇô wenn es nach der Partei Volt geht.

Nackte weibliche Br├╝ste sind tabuisiert. Diese Feststellung darf getroffen werden, wenn man den Umgang mit dem weiblichen und m├Ąnnlichen nackten Oberk├Ârper betrachtet. Frauen: Tragen in der Regel Bikini, Tankini, Badeanzug oder was auch immer es sonst noch geben mag. M├Ąnner tragen Badehose.

Und auch an sch├Ânen Sommertagen im Park d├╝rfte der Anteil an oberk├Ârperfreien M├Ąnnern den der Frauen in den allermeisten F├Ąllen deutlich ├╝bertreffen. Dieses Verhalten oder vielmehr diese gesellschaftliche Regel ist etabliert, seit langer Zeit. Die weibliche Brust gilt als sekund├Ąres Geschlechtsmerkmal.

"Wir wollen Frauen nicht sagen, was sie in der ├ľffentlichkeit anzuziehen haben", sagt Susanne Gross. Sie ist bei Volt in K├Âln die gleichstellungspolitische Sprecherin. Und noch mehr: "Frauen sollten, genau wie M├Ąnner, nur in Badehose schwimmen gehen, wenn sie das m├Âchten."

K├Âln: Volt will Frage offiziell im Ausschuss stellen

Die K├Âlner Fraktion m├Âchte deshalb nach eigener Aussage mit den Gr├╝nen im n├Ąchsten Gleichstellungsausschuss fragen: D├╝rfen in K├Âlner B├Ądern alle Geschlechter mit nacktem Oberk├Ârper ins Schwimmbad? Die Anfrage kommt p├╝nktlich zum Start der Freibadsaison.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Br├╝ssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen f├╝r die B├╝rger als Entlastung.


Die Badeordnung der st├Ądtischen B├Ąder in K├Âln sagt dazu: "Der Aufenthalt im Nassbereich der B├Ąder ist nur in ├╝blicher Badekleidung gestattet." Und ├╝bliche Badebekleidung ist nun mal eine, die bei Frauen die Brust verdeckt. Nackt sein geht ÔÇô f├╝r alle in den textilfreien Sauna-Bereichen.

Franziska Graalmann ist Sprecherin bei der K├ÂlnB├Ąder GmbH. Sie f├╝hrt das Ganze genauer aus und sagt: Beim Schwimmen im Becken ist Badebekleidung erforderlich, die die Geschlechtsteile bedeckt. "Oben-ohne-Sonnen auf unseren Liegewiesen ist erlaubt", sagt sie. Mit nackten Br├╝sten im Bad herumzulaufen oder zu schwimmen, geht wiederum nicht.

Vorbildstadt G├Âttingen?

In G├Âttingen d├╝rfen sich seit dem 1. Mai in den vier st├Ądtischen Schwimmb├Ądern alle Menschen obenrum frei machen, allerdings nur samstags und sonntags.

Initiiert wurde die Neuregelung von Mina Berger und dem feministischen G├Âttinger B├╝ndnis "Gleiche Brust f├╝r alle". Berger hei├čt eigentlich anders, m├Âchte aber anonym bleiben. Ausl├Âser war, dass Berger sich im August vergangenen Jahres in einem G├Âttinger Hallenschwimmbad das Bikini-Oberteil auszog.

"Ich f├╝hle mich einfach wohler"

"Das hat sich gut angef├╝hlt zu merken: Ich f├╝hle mich einfach wohler, wenn ich nicht dieses Oberteil an meinem K├Ârper kleben habe." Berger bezeichnet sich selbst als non-bin├Ąr, identifiziert sich also weder als Frau noch als Mann. Das Schwimmbad sah Berger jedoch als Frau und erteilte einen Schwimmbadverweis sowie ein Hausverbot wegen Oben-ohne-Badens.

Der Gesch├Ąftsf├╝hrer der G├Âttinger Sport und Freizeit GmbH, Andreas Gruber, berichtete kurz nach Inkrafttreten der neuen Regel Anfang Mai von viel positivem Feedback und einem "zur├╝ckhaltenden" Gebrauch des Oben-ohne-Badens.

Nackte Frauenbr├╝ste als neue Normalit├Ąt?

Von Volt aus K├Âln hei├čt es: "Wir m├╝ssen endlich weg von der Objektifizierung von Frauenk├Ârpern." Oder in anderen Worten: Volt fordert, dass das Tabu und die Sexualisierung der nackten Frauenbrust so nach und nach einer gewissen Normalit├Ąt weichen sollen.

Die Antwort des st├Ądtischen Ausschusses f├╝r die Gleichstellung von M├Ąnner und Frauen steht noch aus. Die n├Ąchste Sitzung ist am 13. Juni.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Greta Spieker
Von Carlotta Cornelius
G├Âttingen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website