t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt


Radfahrer lebensgefährlich verletzt – Unfallfahrer flüchtet

Von t-online, fe

30.09.2023Lesedauer: 1 Min.
Ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer (Symbolbild): In Düsseldorf-Reisholz kam es zu einem schweren Unfall.Vergrößern des BildesEin Unfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer (Symbolbild): In Nürnberg kam es zu einem schweren Unfall. (Quelle: Jochen Tack/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Radfahrer wollte über eine Straße fahren und wurde von einem Auto erfasst. Der Fahrer des Pkw flüchtete – denn er hatte noch mehr zu verbergen.

In Nürnberg ist ein Radfahrer in der Nacht auf Samstag lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der 83-jährige Mann gegen 23 Uhr gerade eine Straße überqueren, als er von einem Auto erfasst wurde. Der Radfahrer hatte den Pkw offenbar übersehen. Der Autofahrer flüchtete vom Unfallort, die Polizei konnte seinen Wagen aber kurze Zeit später ausfindig machen.

Demnach sei ein 33-jähriger Mann mit dem Auto gefahren, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen sei. Durch die Wucht des Aufpralls sei der Radfahrer mehrere Meter weit durch die Luft geschleudert worden, ehe er schwerstverletzt auf dem Boden liegen blieb. Gegen den Fahrer des Pkw wird nun wegen Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Führerschein ermittelt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website