t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Polizei findet bei Unfallaufnahme Diebesgut – Fahrer flüchtet


Dieb schläft am Steuer ein und baut Unfall

Von t-online, rbe

16.10.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0307779964Vergrößern des BildesDurch einen Unfall hat die Polizei Diebesgut in einem Wohnwagen gefunden. (Quelle: IMAGO/Medien Service Mueller I Oliver Mueller)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Dumm gelaufen: Ein Dieb ist am Steuer eingeschlafen und hat dadurch einen Unfall verursacht. In seinem Fahrzeug fand die Polizei die gestohlenen Waren.

Durch ein kurzes Nickerchen am Steuer ist ein 34 Jahre alter Dieb aus Thüringen aufgeflogen. Er war am Samstagabend mit seinem zum Wohnmobil umgebauten Kleintransporter auf der A9 in Richtung Berlin unterwegs, als er zwischen Fischbach und dem Kreuz Nürnberg in Mittelfranken kurz einschlief und auf einen Lkw auffuhr.

Während die Polizei den Unfall aufnahm, ergriff der 34-Jährige plötzlich die Flucht und rannte in das angrenzende Waldgebiet. Trotz eingeleiteter Suchaktion der Polizei blieb er bislang verschwunden. Sein 38-jähriger Beifahrer blieb am Unfallort zurück, da er gesundheitlich eingeschränkt war.

Bei der Durchsuchung des Wohnmobils machten die Beamten eine überraschende Entdeckung: Sie fanden mehrere hochwertige, teils neuwertige elektronische Geräte, Werkzeuge und Ähnliches, die offenbar gestohlen waren.

Zudem stellte sich heraus, dass weder der Fahrer noch der Beifahrer einen gültigen Führerschein hatten. Das Wohnmobil wurde sichergestellt und das Diebesgut beschlagnahmt. Der Schaden bei dem Auffahrunfall wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Verwendete Quellen
  • Mitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Feucht vom 16.10.2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website