t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Lebkuchen vom Hersteller kaufen – hier ist es möglich


Tipps in Nürnberg
Lebkuchen direkt beim Hersteller kaufen: Hier ist es möglich

Von Daniel Salg

Aktualisiert am 05.12.2023Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Nürnberger Lebkuchen: Sie sind im ganzen Land heiß begehrt, in Nürnberg können Sie sie direkt bei den Lebknüchereien kaufen, wenn Sie die Geheimtipps kennen.Vergrößern des Bildes
Nürnberger Lebkuchen: Sie sind im ganzen Land heiß begehrt, in Nürnberg können Sie sie direkt bei den Lebküchnereien kaufen, wenn Sie die Geheimtipps kennen. (Quelle: imageBROKER/J. Pfeiffer via www.imago-images.de)

Frische Lebkuchen direkt in der Fabrik kaufen – das geht in Nürnberg gleich bei mehreren Herstellern und Bäckern. t-online kennt die Tipps.

Es liegt ein herrlicher Duft von Nüssen, Honig und exotischen Gewürzen in der Luft und die Lebkuchen kommen quasi direkt vom Backofen in den Verkaufsraum. Das ist in Nürnberg möglich. In der Lebkuchen-Hauptstadt gibt es gleich mehrere Fabrikverkäufe. t-online hat die Tipps zusammengestellt.

Lebkuchen-Schmidt – der womöglich bekannteste Hersteller

Die wohl bekannteste Lebküchnerei Nürnbergs produziert im Südosten der Stadt. Und genau dort findet man auch den Fabrikverkauf von Lebkuchen Schmidt. Die Regale sind mit dem kompletten Sortiment des Herstellers gefüllt – Lebkuchenfans kommen hier sicher auf ihre Kosten.

Der Laden in der Zollhausstraße 30 ist im November unter der Woche von 8.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet und samstags von 9 bis 16 Uhr. Im Dezember ist der Laden an Samstagen sogar bis 18 Uhr offen.

Lebküchnerei Woitinek – 125 Jahre Familientradition

Unser nächster Geheimtipp ist über die Stadtgrenzen Nürnbergs hinaus weitaus weniger bekannt. Aber Feinschmecker kommen hier gewiss auf ihre Kosten: Schon seit 125 Jahren backt die Familie Woitinek, der die gleichnamige Lebküchnerei gehört, Original Nürnberger Elisenlebkuchen. In der Backstube in der Südstadt wird noch wahre Handwerkskunst gelebt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Den Fabrikverkauf ist in der Peter-Henlein-Straße 1 zu finden. Von Montag bis Freitag werden im kleinen Verkaufsraum direkt vor der Backstube zwischen 9 und 18 Uhr Lebkuchen verkauft. Samstags ist der Laden zwischen 9 und 13 Uhr offen. Aber Achtung: Die Öffnungszeiten gelten nur bis Weihnachten.

Werksverkauf Weiss Lebkuchen – große Mengen für wenig Geld

Der nächste Werksverkauf befindet sich in der Nordstadt. Direkt hinter der Fabrik der Firma Weiss werden Lebkuchen und sonstige Süßigkeiten mehrerer Hersteller verkauft. So sind in dem Laden beispielsweise auch die Lebkuchen der Firma Haeberlein-Metzger zu finden. Das Sortiment zeichnet sich vor allem durch eine große Auswahl und Packungen mit großen Mengen zu vergleichsweise günstigen Preisen aus. Sparfüchse können hier sicher den ein oder anderen Schnapper machen, Handwerksware ist hier aber eher weniger zu finden.

Der Laden liegt in der Kilianstraße 96. Von September bis Dezember ist er von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet. Samstags kann zwischen 9 und 15 Uhr geshoppt werden.

Lebküchnerei Fraunholz – hier wird noch mit der Hand gepinselt

Direkt im quirligen Stadtviertel St. Johannis backt die Familie Fraunholz Lebkuchen. Auch sie zählt definitiv zu den Handwerkern unter den Nürnberger Lebküchnern. Besonders stolz sind sie in St. Johannis darauf, dass die Zuckerglasur noch mit der Hand auf die Lebkuchen gepinselt wird. Zudem ist die Lebküchnerei für ihre schönen Dosen bekannt. Die eigenen sich ideal, um Lebkuchen darin zu verschenken.

Mit frischem Lebkuchenduft in der Nase kann in dem Laden in der Wilhelm-Marx-Straße 8 eingekauft werden. Von Montag bis Freitag ist er zwischen 8 und 18 Uhr offen, samstags bis 16 Uhr.

Bäckerei Mirus – Elisenlebkuchen und Butterstollen

Auch beim nächsten Tipp liegt der Fokus auf Handarbeit. Seit 40 Jahren werden in der Bäckerei Mirus nach überliefertem Rezept Elisenlebkuchen gebacken. Ein weiteres Highlight sind die Butterstollen. Auf der Website der Bäckerei heißt es, dass hier nur ausgesuchte Rohstoffe zum Backen verwendet werden.

Der Laden ist in der Pirckheimer Straße 101 im Norden Nürnbergs zu finden. Eingekauft werden kann dort von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr und samstags zwischen 8 und 14 Uhr. Während der Adventszeit ist sogar sonntags zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet.

Lebküchnerei Düll – Lebkuchen wie vor hundert Jahren

Mit Lebkuchen wie vor hundert Jahren wirbt die Lebküchnerei Düll. Auch hier wird bereits in der vierten Generation von Hand gefertigt. Laut Website röstet die Lebküchnerei sogar ihre Nüsse selbst und mischt ihr eigenes Lebkuchengewürz.

Die Hauptfiliale der Lebküchnerei liegt einmal mehr im Nürnberger Norden. Lebkuchenfans können in der Mathildenstraße 28 unter der Woche zwischen 6 und 18 Uhr einkaufen, samstags ist der Laden nur bis 13 Uhr offen.

Verwendete Quellen
  • lebkuchen-schmidt.com: "Lebkuchen-Schmidt Filialen"
  • woitinek.de
  • lambertz-shop.de "Werksverkauf"
  • fraunholz-lebkuchen.de: "Unsere Lebküchnerei"
  • lebkuchen-mirus.de
  • https://www.lebkuchen-nuernberg.com/
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website