t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalNürnberg

Playmobil-FunPark: Großeinsatz im Freizeitpark bei Nürnberg – Räumung


6.000 Besucher
Teile des Playmobil-FunParks geräumt – was steckt dahinter?

Von t-online, dan, pb

Aktualisiert am 20.05.2024Lesedauer: 1 Min.
Zahlreiche Feuerwehrleute sind in dem Freizeitpark vor Ort: Dem betroffenen Raum nähern sie sich nur in Schutzanzügen.Vergrößern des BildesZahlreiche Feuerwehrleute sind in dem Freizeitpark vor Ort: Dem betroffenen Raum nähern sie sich nur in Schutzanzügen. (Quelle: NEWS5 / David Oßwald)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Großeinsatz im Playmobil-FunPark: Teile des Geländes müssen am Sonntag geräumt werden. Was passiert ist.

Schreck im Playmobil-FunPark in Zirndorf: Teile des Freizeitparks nahe Nürnberg sind am Sonntagnachmittag geräumt worden. Zuvor hatte ein Gasmelder angeschlagen, weil in einem Technikraum des Parks Chlorgas austrat, wie ein Sprecher der Feuerwehr einem Reporter sagte.

Ein Teil der rund 6.000 Besucher auf dem Gelände wurde deshalb aufgefordert, bestimmte Bereiche des Parks zu meiden. Am Sonntagabend hieß es dann von einem Sprecher des Parks, dass nun wieder der reguläre Betrieb laufe.

Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, sei ein "leicht chemischer Geruch" wahrnehmbar gewesen. Deshalb habe man sich entschieden, jene Teile des Parks zu räumen, die in der Windrichtung zum Austrittsort standen. So habe man eine Gefahr für Besucher ausschließen können, so der Feuerwehrmann gegenüber dem Reporter weiter.

Feuerwehrmann: Chlorgas "sehr giftig"

Messungen bestätigten den Alarm zunächst nicht, wie der Polizeisprecher sagte. Auch lägen keine Berichte über Verletzte oder anderweitig beeinträchtigte Besucher oder Bedienstete der Einrichtung vor.

Zu der Alarmmeldung habe ein geringfügiges Leck in einem Technikraum geführt, so der Sprecher des Parks. Neben 60 Feuerwehrleuten waren rund 20 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes im Playmobil-FunPark vor Ort.

Der Park bietet auf rund 90.000 Quadratmetern verschiedene Spielplätze – für Kinder von drei bis zehn Jahren. Auf dem Gelände bei Zirndorf gibt es auch einen Indoorbereich mit überdachtem Klettergarten.

Verwendete Quellen
  • Telefonat mit der Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken
  • mynewsdesk.com: Pressemitteilung des Playmobil-Funpark
  • Reporter vor Ort
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website