t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Polizei sucht Opfer von U-Bahn-Prügler – Tatverdächtiger festgenommen


Polizei sucht nach Opfer
Mann verprügelt Frau in Nürnberger U-Bahn

Von t-online
Aktualisiert am 27.12.2019Lesedauer: 1 Min.
U-Bahnstation in Nürnberg: Ein Mann soll auf eine Frau eingeschlagen haben.Vergrößern des BildesU-Bahnstation in Nürnberg: Ein Mann soll auf eine Frau eingeschlagen haben. (Quelle: Archivbild/imagebroker/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Nürnberg hat ein Mann in einer U-Bahn der Linie U1 auf eine Frau eingeprügelt. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest – doch von dem Opfer fehlt nun die Spur.

Am Donnerstag kam es offenbar zu einer Prügelattacke in einer U-Bahn in Nürnberg. Die Polizei nahm einen Mann fest, nachdem er auf eine Frau eingeschlagen hatte, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Nun suchen die Beamten das Opfer der Tat.

Tatverdächtiger musste gefesselt werden

Gegen 19.45 Uhr soll demnach ein Mitarbeiter der Nürnberger Verkehrsaktiengesellschaft (VAG) über Notruf die Polizei verständigt haben. Er habe mitgeteilt, dass er an der U-Bahn-Haltestelle Plärrer einen Mann festhalten würde, der zuvor in der U-Bahn-Linie U1 auf eine unbekannte Frau eingeschlagen hatte.

Die alarmierte Polizei nahm den 39-jährigen Tatverdächtigen vor Ort fest. Da der Mann sehr aggressiv und offenbar alkoholisiert war, musste er gefesselt werden, berichten die Beamten.

Der 39-Jährige soll laut aktuellem Ermittlungsstand zuvor mit anderen Personen in der U-Bahn gestritten haben. Im Verlauf des Streits schlug er auf die Frau ein. Diese fuhr mit ihren Begleitern weiter Richtung Fürth.

Nun sucht die Polizei nach der Geschädigten und weiteren Zeugen des Vorfalls.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website