Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Verdacht auf Cannabis in CBD-Automaten

Gutachten erwartet  

Verdacht auf Cannabis in Nürnberger CBD-Automaten

04.02.2021, 07:49 Uhr | dpa

Nürnberg: Verdacht auf Cannabis in CBD-Automaten. Hanf-Pflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten (Symbolbild): In einem Automaten für CBD-Produkte in Nürnberg könnten cannabishaltige Waren verkauft worden sein. (Quelle: dpa/Oliver Berg)

Hanf-Pflanzen (Cannabis) wachsen in einem Garten (Symbolbild): In einem Automaten für CBD-Produkte in Nürnberg könnten cannabishaltige Waren verkauft worden sein. (Quelle: Oliver Berg/dpa)

CBD-Produkte liegen im Trend – in Nürnberg gibt es sogar einen Automaten dafür. Der steht nun aber im Verdacht, nicht nur CBD-Produkte enthalten zu haben.

Ein Automat für sogenannte CBD-Produkte in der Nürnberger Innenstadt könnte gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen haben. Dem Aussehen nach hätten die Waren Cannabis enthalten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein chemisch-toxikologisches Gutachten soll den Verdacht vom Dienstag überprüfen.

Der CBD-Automat funktioniert laut einem Polizeisprecher nach dem Prinzip eines Snackautomaten. CBD ist die Kurzform von Cannabinol und im Gegensatz zum psychoaktiven Tetrahydrocannabinol (THC) nicht berauschend. Cannabishaltige Produkte sind laut dem Sprecher nicht erlaubt –auch dann nicht, wenn sie kein THC enthalten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal