Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Einsatz in Nürnberg: Zweijähriger klettert auf Dach – Schwester wählt Notruf

Feuerwehreinsatz in Nürnberg  

Zweijähriger klettert auf Dach – Schwester wählt Notruf

22.03.2021, 20:07 Uhr | dpa

Einsatz in Nürnberg: Zweijähriger klettert auf Dach – Schwester wählt Notruf. Ein Einsatzwagen der Feuerwehr (Symbolbild): Das Kind war durch ein Dachfenster auf den Dachfirst geklettert. (Quelle: dpa/Friso Gentsch)

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr (Symbolbild): Das Kind war durch ein Dachfenster auf den Dachfirst geklettert. (Quelle: Friso Gentsch/dpa)

In Nürnberg hat die Feuerwehr womöglich ein tragisches Unglück verhindert. Eine Zwölfjährige alarmierte die Einsatzkräfte, weil ihr zwei Jahre alter Bruder aus dem Fenster auf ein Dach geklettert war. 

Ein zweijähriger Bub ist in Nürnberg auf das Dach eines Einfamilienhauses geklettert und von der Feuerwehr gerettet worden. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, bekam sie von der zwölfjährigen Schwester des Kleinen die Meldung: "Bruder zwei Jahre ist aufs Dach geklettert und kommt nicht mehr runter." Er war aus dem Dachfenster auf den Dachfirst geklettert. "Dies war, unter Berücksichtigung der glatten Ziegel, eine erstaunliche Leistung" – aber "es bestand akute Absturzgefahr", teilte die Feuerwehr mit.

Beim Eintreffen der Feuerwehr habe er sich zitternd auf dem Dachfirst festgeklammert. Ein Feuerwehrmann habe ihn rasch gesichert, über eine Drehleiter sei er dann nach unten zu seiner Mutter gebracht worden. Die Frau spreche schlecht deutsch, deshalb habe wohl die Tochter angerufen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal