t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalNürnberg

Corona in Nürnberg: Darum könnte die Inzidenz heute sprunghaft ansteigen


Darum könnte die Inzidenz heute sprunghaft steigen

Von t-online, mam

Aktualisiert am 22.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Fußgängerzone in Nürnberg (Archivbild): Die Inzidenz könnte am Montag sprunghaft steigen.Vergrößern des BildesFußgängerzone in Nürnberg (Archivbild): Die Inzidenz könnte am Montag sprunghaft steigen. (Quelle: IPA Images/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am Freitag erreichte die Inzidenz der Stadt Nürnberg ihren traurigen Spitzenwert in der Corona-Pandemie. Am Montag könnte sie erneut sprunghaft ansteigen.

In Nürnberg könnte die Sieben-Tage-Inzidenz heute sprunghaft ansteigen. Grund dafür sind Wartungsarbeiten an den IT-Systemen, die auch das Gesundheitsamt betreffen, teilte die Stadt am Donnerstag mit.

Demnach habe das Amt für Informationstechnologie (IT) am Samstag Wartungsarbeiten an zentralen IT-Systemen durchgeführt. Diese seien aufgrund der dramatischen Entwicklung der Corona-Pandemie bereits auf dringend notwendige Maßnahmen reduziert worden. Dennoch müssten sämtliche zentrale Fileserver heruntergefahren werden. Das Gesundheitsamt könne eingehenden Meldungen von aktuell 300 bis 400 Neuinfektionen somit nicht tagesaktuell in die Datenbanken einpflegen. Erst am Sonntag sei das wieder möglich.

Die Inzidenz, heißt es, steige daher zum Montag "mit hoher Wahrscheinlichkeit" sprunghaft an. Bei den Daten des Robert Koch-Instituts (RKI), die am Montagmorgen vorliegen, ist die Inzidenz mit 411,6 noch relativ niedrig im Vergleich zu den vorigen Tagen. Ein Nachtrag ist jedoch noch möglich. Am Freitag, dem 19. November, erreichte die Inzidenz in Nürnberg mit 563,3 den bisherigen Spitzenwert in der Pandemie.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website