Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Drei Omikron-VerdachtsfÀlle in Bayern bestÀtigt

Von dpa
Aktualisiert am 30.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Corona-Test
Ein medizinischer Mitarbeiter legt ein AbstrichstÀbchen in ein Teströhrchen. (Quelle: Tom Weller/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die kĂŒrzlich in Bayern bekanntgewordenen FĂ€lle der neuen Coronavirus-Variante Omikron wurden verschiedenen Tests unterzogen. Nun steht das Ergebnis zweifelsfrei fest.

In Bayern gibt es erwiesenermaßen die ersten drei Omikron-FĂ€lle. Dies teilte das Landesamt fĂŒr Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Montag in Erlangen mit.

Die Virusvariante wurde demnach bei zwei Personen festgestellt, die am 24. November per Flugzeug aus SĂŒdafrika zurĂŒckgekommen waren. Die dritte Person saß in einem Flugzeug, das am 26. November aus Kapstadt kommend in MĂŒnchen gelandet war.

Coronavirus in NĂŒrnberg: Gewissheit bei Omikron-FĂ€llen

"Gerade bei neu auftretenden, besorgniserregenden Varianten ist fĂŒr den Öffentlichen Gesundheitsdienst schnelle Gewissheit notwendig, um Übertragungswege besser nachverfolgen und Maßnahmen zur EindĂ€mmung entsprechend anpassen zu können", sagte der PrĂ€sident des Landesamtes, Walter Jonas. "Wir betrachten die neue Variante mit großer Sorge. Gerade jetzt ist es daher umso wichtiger, nach Möglichkeit auf Reisen in Virusvariantengebiete zu verzichten", warnte er.

Weitere Artikel

Schwerer Unfall auf der A3
Laster gerĂ€t in Gegenverkehr – elf Verletzte
Polizei im Einsatz (Symbolfoto): Die A3 musste nach dem Unfall voll gesperrt werden.

Inzidenz sinkt leicht
Söder: "Maßnahmen beginnen wohl zu wirken"
Bayerns MinisterprÀsident Markus Söder (CSU): In Bayern ist die Inzidenz zuletzt leicht gesunken.

"Komme immer an deinem Grab vorbei"
Die traurige Geschichte hinter diesem Kinderbrief


Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) Ă€ußerte sich am Montagabend zum Gesundheitszustand der drei Personen: "Mein jetziger Kenntnisstand ist, dass es ihnen soweit gut geht", sagte er nach einer Schaltkonferenz der Gesundheitsminister von Bund und LĂ€ndern in MĂŒnchen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Extreme Gewitter angekĂŒndigt – wie sich der Flughafen NĂŒrnberg vorbereitet
Von Meike Kreil
CoronavirusOmikronSĂŒdafrika

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website