• Home
  • Regional
  • N├╝rnberg
  • "Drachenlord"-Prozess wegen K├Ârperverletzung: Bew├Ąhrung f├╝r Rainer Winkler


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstars sorgen f├╝r SensationSymbolbild f├╝r einen TextNawalny muss unter Putin-Portr├Ąt sitzenSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Prozess in N├╝rnberg: "Drachenlord" bekommt noch einmal Bew├Ąhrung

  • Lars Wienand
Von Lars Wienand, Meike Kreil

Aktualisiert am 25.03.2022Lesedauer: 3 Min.
Der "Drachenlord" betritt den Gerichtsaal: Vor dem Gericht in N├╝rnberg wurde Rainer Winkler erneut der Prozess gemacht.
Der "Drachenlord" betritt den Gerichtsaal: Vor dem Gericht in N├╝rnberg wurde Rainer Winkler erneut der Prozess gemacht. (Quelle: Lars Wienand/t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vom Internetph├Ąnomen auf die Anklagebank: Der "Drachenlord" besch├Ąftigte am Mittwoch erneut das Gericht in N├╝rnberg

Der als "Drachenlord" bekannte Youtuber Rainer Winkler ist am Mittwoch vom Landgericht N├╝rnberg zu einem Jahr auf Bew├Ąhrung verurteilt worden. Der Angeklagte habe sich unter anderem der gef├Ąhrlichen K├Ârperverletzung und der Beleidigung schuldig gemacht, sagte der Vorsitzende Richter Axel Dunavs in der Berufungsverhandlung.

Freigesprochen hat das Gericht Winkler von den Vorw├╝rfen bei einem Schlag mit einer Taschenlampe gegen einen Mann an seinem Tor und bei Schl├Ągen gegen zwei Medizinstudenten. Die Besucher h├Ątten alle Aufforderungen ignoriert, Winkler in Ruhe zu lassen, er habe keine andere M├Âglichkeit gehabt, sich zu wehren.

Bei Faustschl├Ągen gegen einen v├Âllig betrunkenen Mann auf seinem Grundst├╝ck (zwei Monate) und beim Wurf mit einem Backstein (vier Monate) hat das Gericht ihn schuldig gesprochen. F├╝r Beleidigungen und Verleumdung von Polizisten erhielt er jeweils mehrfach drei Monate. Daraus wurde die Gesamtstrafe von einem Jahr gebildet.

Bew├Ąhrung mit Auflagen

Die Bew├Ąhrung ist mit einigen Auflagen und Weisungen verbunden. Erf├╝llt Winkler diese nicht, kann die Bew├Ąhrung widerrufen werden. Er muss Kontakt aufnehmen zu einer Medienberatung oder einer Hilfsstelle wie "Hate Aid", au├čerdem muss er sich mithilfe eines Bew├Ąhrungshelfers einen Therapeuten suchen, damit er Strategien entwickeln kann, um mit seiner vom Gutachter festgestellten Anpassungsst├Ârung mit paranoiden Z├╝gen umzugehen. Weiterhin muss er 2.500 Euro an eine Initiative von Eltern krebskranker Kinder zahlen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
B├Âses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Die Staatsanw├Ąltin hatte zuvor zwei Jahre und drei Monate Haft f├╝r den 32-J├Ąhrigen gefordert, der Verteidiger auf eine milde Strafe pl├Ądiert. In seiner Urteilsverk├╝ndung hob Richter Axel Dunavs auf die Besonderheit des Falls ab: Er sieht demnach in dem Streit zwischen dem "Drachenlord" und seinen Gegnern eine Art der "kollektiven Nachstellung", die der Gesetzgeber so nicht kennen w├╝rde.

"Ich m├Âchte mein Leben ├Ąndern"

Das Amtsgericht Neustadt an der Aisch hatte den Videoblogger bereits im vergangenen Oktober zu zwei Jahren Haft ohne Bew├Ąhrung verurteilt. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten dagegen Berufung eingelegt.

Winkler hatte in seinem Schlusswort gesagt, er hoffe, nicht ins Gef├Ąngnis zu m├╝ssen. "Ich m├Âchte mein Leben ├Ąndern, und ich zeige das." Er habe alles getan, was er tun k├Ânne. Winkler hob hervor, dass er zeitlebens gemobbt worden sei und sich die Situation nicht ausgesucht habe. "Ich werde permanent von Tausenden, von Hunderttausenden angegriffen."

Staatsanw├Ąltin Julia Krell hatte vor Richter Dunavs in ihrem Pl├Ądoyer erkl├Ąrt, dass sich die Situation auch durch den Verkauf seines Hauses und den Wegfall der Pilgerst├Ątte nicht grunds├Ątzlich ge├Ąndert habe. Weil Winkler weiter Videos produziere und sich ein sehr auff├Ąlliges Auto gekauft habe, werde es weiter zu Konfrontationen kommen, und dann auf offener Stra├če, ohne dass Winkler sich wie im Haus zur├╝ckziehen k├Ânne.

Prozess in N├╝rnberg: "Drachenlord" vor Gericht

Krell zitierte Winkler mit seinen eigenen Worten: "Der Drache ist lange ruhig, doch wenn er erwacht, dann heftig." Winkler habe unter Bew├Ąhrung elf Straftaten begangen, es sei nur eine Frage der Zeit bis zur n├Ąchsten Straftat. Seine ├ťbergriffe h├Ątten vergleichsweise glimpfliche Folgen gehabt, das sei aber nur dem Gl├╝ck zu verdanken. Sie hatte zwei Jahre und drei Monate gefordert.

Festnahme vor dem Gericht in N├╝rnberg: Am Rande des Prozesses gegen den "Drachenlord" kommt es zur Festnahme eines Zeugen.
Festnahme vor dem Gericht in N├╝rnberg: Am Rande des Prozesses gegen den "Drachenlord" kommt es zur Festnahme eines Zeugen. (Quelle: Lars Wienand/t-online)

Winklers Verteidiger hatte sich f├╝r ein "ma├čvolle Mindeststrafe" ausgesprochen und erkl├Ąrt, f├╝r die K├Ârperverletzungen seien die Betroffenen Haider selbst verantwortlich. "Wer am Drachengame teilnimmt, wei├č, wie die Rahmenbedingungen sind und dass er austicken kann." Die Besucher h├Ątten wissen m├╝ssen, dass es potenziell Haue gibt, sich also darauf eingelassen. Der psychiatrische Gutachter Michael W├Ârthm├╝ller hatte bei Winkler eine erheblich verminderte Steuerungsf├Ąhigkeit festgestellt.

Einer der Besucher habe sogar explizit "Schlag doch, Schlag doch" gesagt. Damit liege bei diesen Attacken ein Einwillungsfall vor, Winkler habe nicht rechtswidrig gehandelt. Schwerpunkt der Vorw├╝rfe sollten damit die F├Ąlle von Beleidigung und Verleumdung von Polizisten sein.

Staatsanw├Ąltin zitiert "Drachenlord" vor Gericht

Seit Jahren streitet sich der Youtuber mit seinen Gegnern: im Internet und der realen Welt. Diese tauchten in der Vergangenheit regelm├Ą├čig vor seinem Haus in Mittelfranken auf, um ihn gezielt zu provozieren.

Erneut spielten sich am Rande eines Prozesses des "Drachenlords" kuriose Szenen vor dem N├╝rnberger Gericht ab. Aufregung kam etwa auf, als der erste Zeuge des Tages sp├Ąter vor dem Geb├Ąude rumbr├╝llte, die Beamten beleidigte und schlie├člich festgenommen wurde. Dabei verletzte er einen Polizisten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Meike Kreil
Drachenlord

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website