Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalStuttgart

Kreis Böblingen: 80-Jähriger liegt nach Unfall stundenlang tot im Auto


Das schaut Stuttgart auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mann liegt nach Unfall stundenlang tot im Auto

Von t-online, mics

Aktualisiert am 09.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens
Blaulichter eines Streifenwagens der Polizei (Symbolbild): Für einen 80-Jährigen aus dem Kreis Tübingen kam jede Hilfe zu spät. Er lag stundenlang tot in seinem Fahrzeug. (Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein als vermisst gemeldeter Senior ist rund 35 Stunden nach seinem Verschwinden tot in einem Auto gefunden worden. Offenbar starb er infolge eines Verkehrsunfalls.

Ein als vermisst gemeldeter Senior aus dem Landkreis Tübingen ist am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, in einem Wald bei Steinenbronn (Landkreis Böblingen) tot in seinem Pkw aufgefunden worden. Laut Mitteilung der Polizei von Freitag war er mit dem Auto offensichtlich verunglückt.

Die Polizei vermutet, dass der 80-Jährige mit seinem Ford Fiesta in einer Kurve von der L1208 abgekommen war. Mit seinem Pkw überfuhr er im Anschluss mehrere Büsche und kleinere Bäume, bis er letztendlich gegen einen Baum prallte und dort zum Stehen kam.

Das verunglückte Fahrzeug war von der Straße aus nicht zu sehen und wurde von einem zufällig vorbeikommenden Zeugen am Donnerstagabend entdeckt, der daraufhin den Rettungsdienst verständigte, so die Polizei weiter.

Polizei ermittelt zur Unfallursache

Der genaue Unfallzeitpunkt steht bislang noch nicht fest. In die Ermittlungen der Verkehrspolizei zur Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Eine medizinische Ursache kann laut Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden. Der Ford Fiesta musste durch einen Abschleppwagen geborgen werden.

Der 80-Jährige war von Angehörigen am Donnerstagvormittag beim Kriminalkommissariat Tübingen als vermisst gemeldet worden. Der Mann hatte am Mittwochmorgen gegen 7.45 Uhr seine Wohnung verlassen, um einen Arzt aufzusuchen. Dort war er jedoch nicht angekommen und auch nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Umfangreiche Suchmaßnahmen und Überprüfungen im Laufe des Donnerstags waren erfolglos verlaufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung des Polizeipräsidiums Tübingen vom 9. September 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
PolizeiTübingenUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website