• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Stuttgart: Opposition will Strobl ├Âffentlich befragen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild f├╝r einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r ein VideoRussische Panzerkolonne f├Ąhrt in eine FalleSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen TextBritney Spears' Mann spricht ├╝ber EheSymbolbild f├╝r einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild f├╝r einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild f├╝r einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Opposition will CDU-Innenminister Strobl ├Âffentlich befragen

Von dpa, mics

Aktualisiert am 17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Baden-W├╝rttembergs Innenminister Thomas Strobl spricht in einer Landtagssitzung im Plenarsaal (Archiv): Geht es nach der Opposition wird er dort auch ├Âffentlich aussagen m├╝ssen.
Baden-W├╝rttembergs Innenminister Thomas Strobl spricht in einer Landtagssitzung im Plenarsaal (Archiv): Geht es nach der Opposition wird er dort auch ├Âffentlich aussagen m├╝ssen. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

SPD und FDP lassen in der Aff├Ąre um Baden-W├╝rttembergs Innenminister nicht locker. Nun wollen die Oppositionsparteien Thomas Strobl (CDU) ├Âffentlich befragen.

Die Opposition in Baden-W├╝rttemberg will die erneute Befragung von Innenminister Thomas Strobl (CDU) im Landtagsinnenausschuss zur Aff├Ąre um die Weitergabe eines Anwaltsschreibens ├Âffentlich machen.

SPD und FDP beantragten nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag in Stuttgart beim Ausschussvorsitzenden Ulli Hockenberger (CDU), die Tagesordnung entsprechend zu ├Ąndern. Wenn zwei Fraktionen darauf dringen, muss dem Wunsch entsprochen werden.

Stuttgart: SPD und FDP wollen Strobl auf den Zahn f├╝hlen

SPD und FDP wollen Strobl am Mittwoch nochmals auf den Zahn f├╝hlen, warum er das Schreiben des Anwalts eines ranghohen Polizisten, gegen den wegen sexueller Bel├Ąstigung ermittelt wird, an die Presse weitergab.

Der Innenminister steht in der Aff├Ąre erheblich unter Druck. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen des Verdachts verbotener Mitteilung ├╝ber Gerichtsverhandlungen. Strobl argumentiert, er habe keine Dienstgeheimnisse verraten.

Die Opposition sieht das anders und fordert seinen R├╝cktritt. Ministerpr├Ąsident Winfried Kretschmann (Gr├╝ne) bekr├Ąftigte am Dienstag, sein Vize-Regierungschef und Innenminister genie├če weiter sein Vertrauen. Die Regierungsarbeit werde durch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nicht beeintr├Ąchtigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Messermord-Angeklagter beschreibt eigene Kindheit
CDUDeutsche Presse-AgenturFDPSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website