Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Xaver Schlager fordert mehr Respekt für Österreichs Fußball

Bad Waltersdorf  

Xaver Schlager fordert mehr Respekt für Österreichs Fußball

19.07.2021, 17:32 Uhr | dpa

Xaver Schlager fordert mehr Respekt für Österreichs Fußball. Xaver Schlager

Frenkie de Jong (M) von den Niederlanden kämpft gegen Xaver Schlager (r) von Österreich um den Ball. Foto: Peter Dejong/AP Pool/dpa (Quelle: dpa)

Wolfsburgs Mittelfeldspieler Xaver Schlager hat mehr Respekt für den österreichischen Fußball gefordert. "Viele Menschen trauen uns einfach nichts zu, wir haben nicht das Standing, obwohl wir eine sehr gute Mannschaft haben", sagte Schlager am Montag in einer Medienrunde im Trainingslager in Bad Waltersdorf, aus der unter anderem der "Kicker" und die "Bild" berichteten.

Österreich hatte im Juni bei der Europameisterschaft erstmals das Achtelfinale erreicht und war dort erst im Elfmeterschießen am späteren Champion Italien gescheitert. Zuvor war das Team von Trainer Franco Foda auch in der Heimat sehr kritisch beäugt worden, nachdem es im März in der Nations League unter anderem eine klare Niederlage gegen Dänemark gegeben hatte.

"Die Spiele gegen die Ukraine und Italien bei der EM waren dann für viele überraschend, das aber muss zur Normalität und nicht wie ein Weltwunder betrachtet werden", sagte Schlager. Mit dem Sieg gegen die Ukraine hatten sich die Österreicher das Weiterkommen gesichert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: