Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: 22-Jähriger nach Brandserie am Ostersbaum festgenommen

Zahlreiche Keller in Brand  

22-Jähriger nach Brandserie am Ostersbaum festgenommen

11.09.2019, 12:22 Uhr | t-online

Wuppertal: 22-Jähriger nach Brandserie am Ostersbaum festgenommen. Polizist mit Handschellen: In Wuppertal hat es nach einer Brandserie offenbar eine Festnahme gegeben. (Quelle: imago images/onw-images)

Polizist mit Handschellen: In Wuppertal hat es nach einer Brandserie offenbar eine Festnahme gegeben. (Quelle: onw-images/imago images)

In Wuppertal hat es nach der Brandserie der letzten Wochen eine Festnahme gegeben. In dem Stadtteil Ostersbaum waren zuvor ein halbes Dutzend Keller in Flammen aufgegangen. Die Polizei vermutete schon länger Brandstiftung als Ursache.

Im Fall der brennenden Keller am Ostersbaum in Wuppertal gibt es jetzt einen Tatverdächtigen. Wie die Polizei mitteilte, konnten sie einen 22-Jährigen festnehmen.

Die Beamten erwischten den Mann demnach am Mittwochmorgen, als sie in einem Keller in einem Gebäude in der Lothringer Straße Feuerschein bemerkten. Als die Beamten das Gebäude betraten, konnten sie den 22-Jährigen stellen. Er soll sich bei seiner Festnahme heftig gewehrt haben.

Nach Feuerwehrangaben war es wieder ein Keller, der am Mittwochmorgen in Flammen stand. Diesmal sei eine Person ins Krankenhaus gebracht worden. Auch vier Polizeibeamte wurden durch den Rauch "beeinträchtigt", wie es in einer Mitteilung heißt. Die anderen Bewohner des Hauses konnten sich ins Freie retten und kehrten nach dem Einsatz wieder in ihre Wohnungen zurück.



Mit der Festnahme des 22-Jährigen könnte eine Brandserie enden, die die Feuerwehr in Wuppertal über Wochen in Atem gehalten hatte. Denn in Ostersbaum hatte es zuletzt insgesamt siebenmal in Kellern gebrannt – immer in den frühen Morgenstunden, so wie auch in dem jüngsten Fall von Mittwoch. Die Polizei vermutete daher schon länger Brandstiftung als Ursache.

Der festgenommene 22-Jährige befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam. Jetzt wird untersucht, ob er auch für die anderen Brände in Ostersbaum verantwortlich ist.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal