Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Corona in Wuppertal: Weiterer Todesfall, wenige Neuinfektionen

Aber wenige Neuinfektionen  

Ein weiterer Corona-Todesfall in Wuppertal

28.05.2020, 12:42 Uhr | t-online.de

Corona in Wuppertal: Weiterer Todesfall, wenige Neuinfektionen. Ein positive Corona-Test (Symbolbild): In Wuppertal entspannt sich die Corona-Lage, es gibt aber auch einen neuen Todesfall. (Quelle: imago images/MiS)

Ein positive Corona-Test (Symbolbild): In Wuppertal entspannt sich die Corona-Lage, es gibt aber auch einen neuen Todesfall. (Quelle: MiS/imago images)

In Wuppertal hat es einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gegeben. Die Zahl der Neuinfektionen bewegt sich inzwischen im niedrigen einstelligen Bereich.

Das Coronavirus breitet sich in Wuppertal immer langsamer aus. Zwar gab es einen erneuten Todesfall, der in Zusammenhang mit einer Covid-19 -Erkrankung steht, die Zahl der Neuinfektionen liegt mit fünf aber im unteren einstelligen Bereich.

In Wuppertal sind damit (Stand: 28. Mai, 9 Uhr), 931 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Genesen sind laut Stadt inzwischen 762, es gibt also 85 aktuell Infizierte. Gestorben sind mit dem weiteren Todesfall insgesamt 83 Personen. Die Zahl der Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner liegt bei 4,97. Ab 50 Neuinfektionen müssten die Corona-Beschränkungen wieder hochgefahren werden. Danach sieht es in Wuppertal mit den angegeben Zahlen nicht aus.

Die Stadt hat im Zuge der landesweiten Corona-Lockerungen entschieden, dass die städtischen Sporthallen nach den Pfingstferien wieder öffnen dürfen. Damit stehen die Anlagen ab dem 3. Juni wieder zur Verfügung. Es muss allerdings unter anderem auf den Mindestabstand geachtet werden. Der Schwimmbetrieb kann noch nicht stattfinden.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal