Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Vater rast bei Unfall in Kleintransporter – Tochter schwer verletzt

Kind im Krankenhaus  

Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten in Wuppertal

26.11.2020, 16:30 Uhr | dpa

Wuppertal: Vater rast bei Unfall in Kleintransporter – Tochter schwer verletzt. Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin (Symbolbild): In Wuppertal ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. (Quelle: dpa/Rehder)

Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin (Symbolbild): In Wuppertal ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. (Quelle: Rehder/dpa)

In Wuppertal sind bei einem Unfall ein sechsjähriges Mädchen und dessen Vater schwer verletzt worden. Ein weiterer Mann erlitt leichte Verletzungen. Mehrere Autos wurden zudem beschädigt.

Bei einem schweren Auffahrunfall in Wuppertal sind zwei Männer und ein Mädchen verletzt worden, elf Autos wurden beschädigt. Ein 33-Jähriger raste mit seinem Wagen in einen Kleintransporter, der durch die Wucht des Zusammenstoßes links von der Fahrbahn abkam, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Transporter stieß gegen einen geparkten Wagen, der wiederum in weitere Fahrzeuge geschoben wurde. Das Auto des 33-Jährigen schleuderte nach dem ersten Aufprall dann zur rechten Seite gegen vier geparkte Wagen.

Der Fahrer und seine sechsjährige Tochter kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 29-Jährige im Kleintransporter erlitt leichte Verletzungen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal