Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Autofahrerin flieht nach Zusammenstoß mit Radfahrerin

Zeugen gesucht  

Autofahrerin flieht nach Zusammenstoß in Wuppertal

01.04.2021, 15:15 Uhr | t-online

Wuppertal: Autofahrerin flieht nach Zusammenstoß mit Radfahrerin. Kaputtes Fahrrad am Straßenrand (Symbolbild): Die 22-jährige Radfahrerin verletzte sich nach dem Zusammenprall mit der Autofahrerin. (Quelle: imago images/onw-images)

Kaputtes Fahrrad am Straßenrand (Symbolbild): Die 22-jährige Radfahrerin verletzte sich nach dem Zusammenprall mit der Autofahrerin. (Quelle: onw-images/imago images)

Eine Autofahrerin hat eine 22-jährige Radfahrerin auf der Wuppertaler Straße gerammt. Die ältere Dame erkundigte sich kurz und entfernte sich dann vom Unfallort. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Vor knapp einer Woche ereignete sich ein Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin mit einem Auto. Die 22-Jährige war auf der Wuppertaler Straße unterwegs, als sie von einem schwarzen VW gerammt wurde. Die junge Frau stürzte daraufhin und wurde von der älteren Autofahrerin kurz nach ihrem Befinden befragt. 

Nach dem Gespräch stieg sie umgehend in ihr Auto zurück und floh von der Unfallstelle. Die Verletzte musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden und ihr Fahrrad ist nicht mehr fahrfähig. 

Die Polizei Wuppertal bittet nun um weitere Information möglicher Hinweisgeber und Zeugen. Die Autofahrerin sei zwischen 50 und 60 Jahren, hatte blonde Haare, trug eine blaue Weste sowie Jeanshose und sprach mit einem – vermutlich – polnischen Akzent.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal