Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Toter nach Brand einer Gartenlaube identifiziert

Feuer in Wuppertal  

Toter nach Brand einer Gartenlaube identifiziert

24.06.2021, 14:12 Uhr | dpa

Wuppertal: Toter nach Brand einer Gartenlaube identifiziert. Die Wuppertaler Feuerwehr im Einsatz (Archivbild): Beim Brand einer Gartenlaube, ist eine Person gestorben. (Quelle: imago images/Tim Oelbermann)

Die Wuppertaler Feuerwehr im Einsatz (Archivbild): Beim Brand einer Gartenlaube, ist eine Person gestorben. (Quelle: Tim Oelbermann/imago images)

Feuerwehreinsatz in Wuppertal: In einer Gartenlaube hat es gebrannt. Für eine Person kam jede Hilfe zu spät. Nun hat die Polizei die Identität des Mannes geklärt.

Eine Person ist am späten Sonntagabend bei einem Feuer in einer Kleingartenanlage in Wuppertal gestorben. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde die Person beim Eintreffen der Einsatzkräfte an einer brennenden Gartenlaube an der Oberen Lichtenplatzer Straße aufgefunden.

Sie starb noch am Einsatzort an ihren Brandverletzungen. Wie die Polizei am Donnerstag berichtet, handelt es sich um den 58-jährigen Besitzer der Laube. Brand- und Todesursache sind aber weiterhin nicht bekannt. Anhaltspunkte für ein Verbrechen oder einen Suizid gebe es laut Polizei nicht. Vermutlich führt ein Unfall oder ein technischer Defekt zum Feuer.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: