Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Brandstiftung als Ursache für Feuer in Möbelhaus

Wuppertal  

Brandstiftung als Ursache für Feuer in Möbelhaus

01.12.2021, 15:37 Uhr | dpa

Brandstiftung als Ursache für Feuer in Möbelhaus. Feuerwehr im Einsatz

Ein Feuerwehrauto mit eingeschaltetem Blaulicht fährt zum Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Das Feuer in einem schwedischen Möbelhaus in Wuppertal ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft durch Brandstiftung verursacht worden. Nach bisherigen Ermittlungen sei der Brand in einer Ausstellungswohnung in der Esszimmerabteilung gelegt worden, teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Ein Bett stand in Flammen und brannte komplett ab. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, der Sachschaden beträgt etwa 500.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Das Feuer war am Montagabend während der Öffnungszeiten ausgebrochen, als sich mehrere hundert Kunden und Mitarbeiter in dem Geschäft befanden. Die Sprinkleranlage sprang an, die Feuerwehr kam mit einem Großaufgebot.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: