• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1 meldet zwei neue Corona-Fälle


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Kegelbrüder": Richter fühlt sich "verhöhnt"Symbolbild für einen TextFrau bei Politikertreffen getötetSymbolbild für einen TextBericht: Lindner will bei Hartz IV sparenSymbolbild für einen TextTV-Star überfuhr Sohn mit RasenmäherSymbolbild für einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild für ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild für einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild für einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild für einen TextSpears grüßt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild für ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild für einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild für einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Formel 1 meldet zwei neue Corona-Fälle

Von dpa
Aktualisiert am 04.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Zu Gast in Italien: Am Wochenende gastiert die Formel 1 im Monza (hier Carlos Sainz im McLaren). Zuvor wurden zwei Corona-Fälle gemeldet.
Zu Gast in Italien: Am Wochenende gastiert die Formel 1 im Monza (hier Carlos Sainz im McLaren). Zuvor wurden zwei Corona-Fälle gemeldet. (Quelle: HochZwei/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der "Königsklasse des Motorsports" gibt es zwei weitere Corona-Fälle. Wer betroffen ist, wurde jedoch nicht mitgeteilt. Insgesamt wurden fast 6000 Fahrer und Teammitglieder getestet.

In der Formel 1 gibt es zwei neue Corona-Fälle. Wie der Rechteinhaber und der Automobil-Weltverband am Freitag mitteilten, ergab dies eine Testreihe vor dem Grand Prix von Italien in Monza. Insgesamt seien zwischen dem 28. August und 3. September 5704 Fahrer, Teammitglieder und weitere Mitarbeiter auf Infektionen mit dem Coronavirus getestet worden. Darunter fielen nun zwei Tests positiv aus. Details nannte die Formel 1 wie gewohnt nicht.


Formel 1 2020: Von Mercedes bis Ferrari – das sind die Autos der Teams

Mercedes
Ferrari
+8

Die Königsklasse des Motorsports gibt wöchentlich die Ergebnisse der Corona-Tests bei allen Beteiligten bekannt. Für ihren Neustart hat sich die Serie ein strenges Hygienekonzept verordnet. Dies beinhaltet neben einer Maskenpflicht auch die strikte Unterteilung der Mitwirkenden in Gruppen, die untereinander keinen Kontakt haben dürfen. Alle Menschen mit Zugang zur Rennstrecke müssen sich mindestens alle fünf Tage einem Corona-Test unterziehen.

Bislang gab es in der Formel 1 nur einen prominenten Corona-Fall. Racing-Point-Pilot Sergio Perez musste wegen einer Infektion zwei Rennen pausieren, in denen er von Nico Hülkenberg vertreten wurde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So wurde Schumacher von seiner Mama Corinna gefeiert
CoronavirusItalien
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website