• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1: Reporter-Legende Kai Ebel hört nach 26 Jahren bei RTL auf!


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild für einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild für einen TextAmpel einigt sich bei Verbrenner-AusSymbolbild für einen TextGrünen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild für einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild für einen TextBoateng kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextKomiker Nick Nemeroff stirbt mit 32Symbolbild für ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild für einen TextRon Perlman ist verheiratetSymbolbild für einen TextStromschlag: Baumarbeiter in LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Vorzeitiges Ende – Reporter-Legende hört bei RTL auf

Von t-online, np

Aktualisiert am 26.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Kai Ebel: Nach 26 Jahren verlässt der Reporter RTL.
Kai Ebel: Nach 26 Jahren verlässt der Reporter RTL. (Quelle: DeFodi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Über ein Vierteljahrhundert begleitete Kai Ebel für RTL das Geschehen rund um die Formel 1 von allen Strecken der Welt. Nun macht der 56-Jährige Schluss. Heute ist sein letzter Einsatz für den Sender.

Nach 26 Jahren ist Schluss für Kai Ebel bei RTL. Das bestätigte der Sender "t-online" am Sonntag wenige Minuten vor dem Rennen in Portimao (ab 14.10 Uhr, im Liveticker auf t-online).


Formel-1-Rekorde: Lewis Hamilton und Michael Schumacher im Vergleich

Michael Schumacher und Lewis Hamilton: Der eine hat die Formel 1 über Jahre geprägt – und der andere schließt zu ihm auf. Der Vergleich: Wo liegt "Schumi" noch vorne – und wo hat Hamilton ihn schon überholt?
Meiste WM-Titel: Hamilton (7) und Schumacher (7) gleichauf.
+9

RTL hat die Rechte noch bis Jahresende

Ebel genießt unter Formel-1-Kennern Kultstatus. Über Vierteljahrhundert war er an den Rennstrecken dieser Welt als Reporter unterwegs und interviewte die Fahrer, was ihm auch den Spitznamen "Mister Boxengasse" einbrachte.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ebel fiel zudem immer durch seine exzentrischen Outfits auf und war damit für die RTL-Zuschauerschaft auch ein echter Hingucker. Dass er nun schon heute seinen letzten Einsatz für den Sender absolviert, kommt überraschend.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jürgen Gosch macht sein Edelrestaurant auf Sylt wieder dicht
Jürgen Gosch ist Inhaber der gleichnamen Fischkette Gosch. Für sein Edelrestaurant hingegen lief es nicht so gut.


RTL hat noch bis Jahresende die Rechte an den Formel-1-Übertragungen in Deutschland, ab kommender Saison ist nur noch Pay-TV-Sender Sky als übertragender Sender aktiv. Vereinzelte Rennen werden beim eigenen Free-TV-Sender Sky Sport News gezeigt.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist RTL seit der Wiederaufnahme der Rennen mit seinem Team nicht vor Ort, sondern begleitet die Rennen aus dem Studio in Köln – ausgenommen Kult-Reporter Kai Ebel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
BochumRTL
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website