Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Mick Schumacher gewinnt Teamduell im Training – Vettel enttäuscht

Training in Bahrain  

Schumacher gewinnt Teamduell – Vettel enttäuscht

27.03.2021, 15:25 Uhr | t-online, dpa, BZU

Formel 1: Mick Schumacher gewinnt Teamduell im Training – Vettel enttäuscht. Mick Schumacher: Der Haas-Pilot machte im Training einen soliden Eindruck. (Quelle: imago images/Motorsport Images)

Mick Schumacher: Der Haas-Pilot machte im Training einen soliden Eindruck. (Quelle: Motorsport Images/imago images)

Im ersten Training ließ er nur seinen Teamkollegen hinter sich, danach auch einen Konkurrenten: Mick Schumacher kam am Freitag langsam in Fahrt. Und auch am Samstag war der deutsche Nachwuchspilot solide unterwegs.

Max Verstappen ist auch im letzten Freien Training vor der Qualifikation zum Saison-Auftaktrennen in der Formel 1 die schnellste Runde gefahren. Der 23 Jahre alte Niederländer verwies am Samstag in der fast 40 Grad heißen Wüste von Sakhir Weltmeister Lewis Hamilton auf den zweiten Platz. Verstappen benötigte für den 5.412 Kilometer langen Bahrain International Circuit satte 0,739 Sekunden weniger als der siebenmalige Champion im Mercedes. Auf Rang drei kam Pierre Gasly aus Frankreich im Alpha Tauri.

Sebastian Vettel schaffte es im Aston Martin wie am Vortag in beiden Einheiten nicht in die Top Ten und landete mit über zwei Sekunden Rückstand auf Platz 14. Dabei hatte der Heppenheimer mit leichten Problemen an seinem Wagen zu kämpfen. In einer Kurve brach offenbar ein kleines Teil des Boliden ab und traf Vettel am Helm.

Etwas zufriedener wird Mick Schumacher sein. Der Haas-Pilot setzte sich im teaminternen Duell erneut gegen Nikita Masepin durch. Dennoch reichte es im zu schwachen Auto des US-Teams nur für Platz 18. Letzter wurde der Kanadier Latifi im Williams-Boliden.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: