Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 in den USA: Neues Rennen in Miami terminiert

Strecke noch in Bau  

Neues F1-Rennen in den USA terminiert

23.09.2021, 17:31 Uhr | sid, t-online

Formel 1 in den USA: Neues Rennen in Miami terminiert. Motorsport in Miami: Die US-Metropole war bisher nur Gastgeber der Formel E. 2022 wird dort erstmals auch ein F1-Rennen ausgetragen. (Quelle: imago images/ZakxMauger/MotorsportxImages/Shutterstock)

Motorsport in Miami: Die US-Metropole war bisher nur Gastgeber der Formel E. 2022 wird dort erstmals auch ein F1-Rennen ausgetragen. (Quelle: ZakxMauger/MotorsportxImages/Shutterstock/imago images)

2022 wird die Formel 1 erstmals in Miami Halt machen. Nun wurde auch ein konkreter Termin bekanntgegeben. Die Strecke wird derweil noch gebaut.

Die Formel-1-Premiere in Miami im US-Bundesstaat Florida findet am 8. Mai 2022 statt. Das gaben die Veranstalter am Donnerstag bekannt. Der Bau des Miami International Autodrome um das Hard Rock Stadium schreite derzeit nach Plan voran, hieß es in einer Mitteilung. Die Motorsport-Königsklasse macht im nächsten Jahr erstmals in Miami Station.

Einen vollständigen Rennkalender für die kommende Saison gibt es bislang noch nicht, allerdings wird erwartet, dass zumindest ein provisorischer Plan in den kommenden Tagen von der Rennserie veröffentlicht wird. Gerechnet wird mit insgesamt 23 Grand Prix und dem Saisonstart am 20. März in Bahrain. Ein Stopp in Deutschland ist wie schon in diesem Jahr nicht vorgesehen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: