Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Motorsport-Königsklasse auch künftig in Barcelona

Verlängerung des Vertrags  

Formel 1 fährt weiterhin in Barcelona

26.11.2021, 11:15 Uhr | dpa

Formel 1: Motorsport-Königsklasse auch künftig in Barcelona. Lewis Hamilton: Die letzten sieben Rennen in Barcelona hat der Mercedes-Pilot gewonnen.  (Quelle: imago images/PanoramiC)

Lewis Hamilton: Die letzten sieben Rennen in Barcelona hat der Mercedes-Pilot gewonnen. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Es ist die Lieblingsstrecke von Lewis Hamilton, zumindest, was seine Siege angeht: Nun steht fest, dass die Formel 1 auch künftig in Barcelona fährt. Der langjährige Vertrag wird fortgeführt.

Die Formel 1 fährt bis mindestens 2026 weiter in Spanien. Die Bosse der Motorsport-Königsklasse verlängerten dementsprechend den Vertrag mit den Betreibern des Circuit de Barcelona-Catalunya. Teil der Vereinbarung sind Verbesserungen an der Strecke und den Gebäuden vor dem Rennen im kommenden Jahr am 22. Mai.

"Die Teams und die Fahrer freuen sich jedes Mal, auf dem Kurs zu fahren und nach Barcelona zu kommen", sagte Formel-1-Geschäftsführer Stefano Domenicali in einer Mitteilung am Freitag. Seit 1991 wird auf dem Kurs nahe der katalanischen Metropole gefahren. Seit 2017 ist dort Siebenfach-Weltmeister Lewis Hamilton von Mercedes ungeschlagen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: