• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1 - Hamiltons WM-Aussichten: Hoffe, dass es kein Auf und Ab ist


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild für einen Text20 Jahre Haft für Ghislaine MaxwellSymbolbild für einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild für einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild für einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild für einen TextEcstasy-Labor auf Nato-MilitärbasisSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen TextGrünen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild für einen TextBoateng kündigt Karriereende anSymbolbild für ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Hamiltons WM-Aussichten: Hoffe, dass es kein Auf und Ab ist

Von dpa
27.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ex-Weltmeister Lewis Hamilton hofft auf wenig Auf und Abs in der Formel-1-Saison.
Ex-Weltmeister Lewis Hamilton hofft auf wenig Auf und Abs in der Formel-1-Saison. (Quelle: Joan Monfort/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton wagt noch keine echte Prognose für die Formel-1-WM.

"Ich weiß es nicht, es ist zu früh, um das zu sagen", antwortete der siebenmalige Weltmeister in Monte Carlo auf die Frage, ob er mit dem offensichtlich wiedererstarkten Mercedes nun um die WM mitfahren kann. "Ich hoffe, dass es kein Auf und Ab von Wochenende zu Wochenende ist", betonte Hamilton, nachdem er sich zuletzt in Barcelona nach einem Unfall zu Beginn von ganz hinten bis auf den fünften Rang vorgearbeitet hatte.

Auf einen weiteren Sieg wartet der 103-malige Grand-Prix-Gewinner schon ungewohnt lange. In diesem Jahr kam er als Dritter beim Auftakt in Bahrain nur einmal aufs Podest. Der bislang letzte Rennerfolg gelang Hamilton am 5. Dezember vergangenen Jahres.

Im Klassement liegt Hamilton vor dem Großen Preis von Monaco an diesem Sonntag (15.00 Uhr/Sky) nur auf dem sechsten Platz. Der 37 Jahre alte Brite holte 46 Punkte. Zum Vergleich: Spitzenreiter und Titelverteidiger Max Verstappen aus den Niederlanden kommt im Red Bull auf 110 Zähler.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Rassismus-Vorwurf in der Formel 1
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Lewis HamiltonMercedes-Benz
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website