• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1: Leclerc rast auf Monaco-Pole - Verstappen nur Vierter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextFeuerwehr sucht Person in der SpreeSymbolbild f├╝r einen TextMehrere Raketenangriffe auf Kiew gemeldetSymbolbild f├╝r einen TextG7: Preisgrenze f├╝r russisches ├ľlSymbolbild f├╝r ein VideoSo luxuri├Âs wohnen die G7-StaatschefsSymbolbild f├╝r einen Text400 m H├╝rden: Athletin knackt WeltrekordSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild f├╝r einen TextRonaldo-Berater heizt Ger├╝chte anSymbolbild f├╝r einen TextSch├Âneberger kl├Ąrt TV-Panne aufSymbolbild f├╝r einen TextIntensivmediziner warnt vor Engp├ĄssenSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin mit Liebes-OutingSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Leclerc rast auf Monaco-Pole - Verstappen nur Vierter

Von dpa
Aktualisiert am 28.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Charles Leclerc hat sich die Pole Position f├╝r den Gro├čen Preis von Monaco gesichert.
Charles Leclerc hat sich die Pole Position f├╝r den Gro├čen Preis von Monaco gesichert. (Quelle: Hasan Bratic/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Monaco (dpa) - Charles Leclerc hat im Kampf gegen seinen Heimfluch die erste Glanzleistung beim Glamour-Grand-Prix hingelegt und sich erneut die Pole Position in den engen Stra├čen von Monaco gesichert.

Der 24 Jahre alte Ferrari-Pilot hielt dem Erwartungsdruck stand und verwies mit einer fabelhaften Runde auf dem nur 3,337 Kilometer langen Kurs seinen Ferrari-Teamkollegen Carlos Sainz auf den zweiten Platz mit 0,225 Sekunden Vorsprung. "Es ist etwas ganz Besonderes. Ich bin wirklich happy", sagte er unter dem Jubel der Zuschauer. "Ich war am Limit."

Dritter wurde Sergio Perez im Red Bull, der allerdings kurz vor Schluss noch mit dem Heck seines Wagens in der Leitplanke einschlug, vor dem Tunnel stehen blieb und nach einem Auffahrunfall durch Sainz f├╝r einen Stau und das vorzeitige Ende sorgte. "Es sieht schlecht aus", sagte Perez zu m├Âglichen Sch├Ąden am Wagen, vor allem der Einschlag von Sainz habe einiges kaputt gemacht.

Perez' Teamkollege und Weltmeister Max Verstappen, der im Klassement sechs Punkte vor Leclerc in F├╝hrung liegt, konnte sich durch den Crah in der letzten Minute auch nicht mehr verbessern, er folgte auf Platz vier. "Heute war die Pole f├╝r uns nicht drin", kommentierte Teamchef Christian Horner, "Charles war stark".

Hamilton Achter, Vettel Neunter

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Br├╝ssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen f├╝r die B├╝rger als Entlastung.


Rekordweltmeister Lewis Hamilton schaffte es im Mercedes nur auf den achten Startrang, Teamkollege George Russell wurde Sechster. Sebastian Vettel landete als Neunter im Aston Martin ebenfalls in den Top Ten. Anders als Mick Schumacher: Platz 15 f├╝r den Haas-Fahrer.

Proppenvolle Trib├╝nen, Jacht-Hochbetrieb im Hafen, Sonne satt - Monaco zeigte sich von seiner strahlenden Seite f├╝r die erste gro├če Entscheidung des Wochenendes. Nirgendwo anders ist die Startaufstellung so entscheidend - in den vergangenen zw├Âlf Rennen legte der sp├Ątere Sieger aus der ersten Reihe los.

F├╝rstin Charl├Ęne und F├╝rst Albert schritten erst noch durch die Boxengasse, hier ein Plausch und herzliche Begr├╝├čung mit Verstappen, da mit Vettel. Von den s├╝ndhaft teuren Booten wummerte die Musik, ehe es endlich losging. 3,337 Kilometer, jeder Fehler wird bestraft. Leclerc wei├č es, vor einem Jahr hatte er die Pole geholt, seinen Wagen aber kurz vor Schluss demoliert. Im Rennen konnte er nicht starten, Verstappen siegte.

Leclerc will Monaco-Fluch beenden

Diesmal will Leclerc seinen Monaco-Fluch - er kam noch nie ins Ziel in der Formel 1 - beenden. Und beginnen sollte es mit der Pole. Bestzeit am Freitag in beiden Trainings, aber nur Zweiter kurz vor der K.o.-Ausscheidung. Und wie knapp es zugehen kann, zeigte sich gleich in den ersten 18 Minuten, als zwischenzeitig Perez und Sainz auf den ersten beiden Pl├Ątze bis auf die Tausendstelsekunde gleich schnell waren. Letztlich war Leclerc aber auch im ersten Abschnitt des Qualifyings nicht zu bezwingen.

F├╝nf schieden aus, es wurde zumindest ein bisschen leerer auf der Strecke. An den hauchd├╝nnen Abst├Ąnden bei der Bestzeitjagd ├Ąnderte das zun├Ąchst nichts. 15 Tausendstelsekunden trennten Perez an der Spitze von Sainz, 33 Tausendstelsekunden von Leclerc, ehe der vielumjubelte Lokalmatador mal richtig Gas gab und als erster unter 1:12 Minuten blieb.

Hohe Regenwahrscheinlichkeit am Sonntag

Mit ├╝ber 1,2 Sekunden R├╝ckstand auf Leclerc war die Qualifikation f├╝r Mick Schumacher bereits vor dem finalen Durchgang beendet. Aus der voraussichtlich viertletzten Startreihe erwartet den 23-J├Ąhrigen an diesem Sonntag (15.00 Uhr/Sky) ein schweres Rennen.

Allerdings k├Ânnte das auch auf die Fahrer an der Spitze zutreffen. Denn den Vorhersagen zufolge ist die Niederschlagswahrscheinlichkeit nicht gering und das hei├čt: Noch h├Âhere Crash-Gefahr in den engen Gassen.

Um auch schon in der Qualifikation allen Unw├Ągbarkeiten beispielsweise durch den Crash eines Rivalen zu entgehen, legte Leclerc auch in den finalen zw├Âlf Minuten direkt mal die Bestzeit hin. Und da kam keiner ran.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
FerrariLewis HamiltonMax VerstappenMercedes-BenzSebastian Vettel
Motorsport

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website