• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1: Aus fĂĽr Monaco? F1-Boss Domenicali plant "unglaubliches Projekt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZwei Tote vor Hochhaus – GroßeinsatzSymbolbild für einen TextFrankfurter OB kündigt Rücktritt anSymbolbild für einen TextUSA: Großvater opfert sich für FamilieSymbolbild für einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild für einen TextKatze bricht "Lockdown": Bußgeld Symbolbild für einen TextLand will mit Goldmünzen bezahlenSymbolbild für einen TextNeues im Fall der inhaftierten "Kegelbrüder"Symbolbild für einen TextTalent beschwert sich über FC BayernSymbolbild für einen TextWarum Lewandowski immer rückwärts isstSymbolbild für einen TextKate lichtet Camilla für Magazin abSymbolbild für einen TextStuttgart 21: Millionen für Echsen-UmzugSymbolbild für einen Watson TeaserBundesliga-Überraschung bahnt sich anSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Aus fĂĽr Monaco? F1-Boss plant "unglaubliches Projekt"

  • T-Online
Von Alexander Kohne

18.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Hafen von Monte Carlo: Das Rennen in Monaco gehört zu den bekanntesten Rennstrecken weltweit.
Hafen von Monte Carlo: Das Rennen in Monaco gehört zu den bekanntesten Rennstrecken weltweit. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Noch ist die Zukunft des Formel-1-Rennens in Monaco nicht gesichert. Nun gibt der F1-Chef auch noch ein Interview, in dem er ein Rennen ganz in der Nähe ins Spiel bringt – und davon regelrecht begeistert ist.

Während viele Formel-1-Fans um den Verbleib des Klassikers in Monaco bangen, bekommt das Fürstentum offenbar Konkurrenz aus der Nachbarschaft.


Formel 1: Investor, App-Entwickler, Buchautor – Das machen die Legenden heute

Schweiger, Exzentriker, Publikumslieblinge: Über die Jahre gab es in der Formel 1 immer wieder echte Typen. Aber was machen Jacques Villeneuve, Heinz-Harald Frentzen oder Mika Häkkinen heute? Ein Überblick.
Nigel Mansell feiert seinen Sieg beim Heimrennen in Silverstone 1992. Im selben Jahr krönte sich der Brite zum Formel-1-Weltmeister – der Höhepunkt der Karriere des damaligen Williams-Piloten. Mansell startete zwischen 1980 und 1995 in der Königsklasse, war berühmt-berüchtigt für seinen riskanten, teilweise rücksichtslosen Fahrstil.
+19

F1-Geschäftsführer Stefano Domenicali verriet der französischen Sportzeitung "L'Équipe", dass sich Nizza als Austragungsort um die Königsklasse des Motorsports bemühe.

Die Stadt im SĂĽdosten Frankreichs trennen nur gut 20 Kilometer vom FĂĽrstentum.

Aus fĂĽr Rennen in Le Castellet fast besiegelt

Domenicali sprach von einem "unglaublichen Projekt". Damit könnte wiederum auch das Aus für das Rennen in Le Castellet in Frankreich besiegelt sein.

"Alles, was ich Ihnen sagen kann, ist, dass sie bis Ende Juli mehr wissen ĂĽber die Zukunft ihres Grand Prix", verriet der Italiener.

Stefano Domenicali: Der Geschäftsführer der Formel 1 bastelt fleißig an der Zukunft der Rennserie.
Stefano Domenicali: Der Geschäftsführer der Formel 1 bastelt fleißig an der Zukunft der Rennserie. (Quelle: Mandoga Media/imago-images-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, müssen wir uns vielleicht schon auf die nächste vorbereiten".


Comeback von Kyalami im Gespräch

Domenicali hatte sich zuletzt in SĂĽdafrika mit Verantwortlichen des Kurses in Kyalami getroffen. Dort machte die bekannteste Rennserie weltweit zuletzt 1993 Station.

Bei seinem Besuch dort ging es offenbar um eine eventuelle RĂĽckkehr schon im kommenden Jahr.

"Wir sind eine Weltmeisterschaft, aber Afrika ist im Moment nicht dabei. Das muss sich ändern", erklärte Domenicali gegenüber "L'Équipe". 23 bis 24 Rennen sollen es im kommenden Jahr werden. Rotationen schloss der Formel-1-Chef dabei nicht aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FrankreichNizza
Motorsport

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website