t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSport2. Bundesliga

Trainer Fiél verlässt den 1. FC Nürnberg


2. Liga
Trainer Fiél verlässt den 1. FC Nürnberg

Von dpa
03.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Cristian FiélVergrößern des BildesTrainer Cristian Fiél verlässt den 1. FC Nürnberg. (Quelle: dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Trainer Cristian Fiél verlässt den 1. FC Nürnberg nach nur einem Jahr im Posten. Der neue Sportvorstand muss zum Amtsantritt gleich die wichtigste Personalie behandeln.

Nach nur einem Jahr als Cheftrainer verlässt Cristian Fiél den Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Das teilte Joti Chatzialexiou bei seiner Vorstellung als neuer Sportvorstand mit.

Man habe "ein sehr offenes und vertrauensvolles Gespräch" geführt, sagte Chatzialexiou. "Er hat mir die Rückmeldung gegeben, dass er auch eine Herausforderung sucht und zukünftig bei einem anderen Verein arbeiten möchte."

Welcher Verein das ist, sagte der neue starke Mann in Fußball-Franken nicht. Vermutlich dürfte die Zukunft des 44-Jährigen bei Hertha BSC liegen."Viel begründet hat er das nicht, musste er auch nicht. Wir haben Klarheit. Jetzt müssen wir nach vorne schauen und eine gute Lösung finden für die Zukunft", sagte der ehemalige Sportliche Leiter der Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes. "Wenn jemand vom Herzen woanders hin will, dann ist das so."

Chatzialexiou ist in Nürnberg Nachfolger von Dieter Hecking. In der vergangenen Spielzeit hatte sich der FCN nach einer durchwachsenen Saison erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt gesichert.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website