t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSport2. Bundesliga

1. FC Köln: Gerhard Struber wird neuer Trainer beim Zweitligisten


Nach Bundesliga-Abstieg
1. FC Köln präsentiert neuen Cheftrainer

Von t-online, dpa, Mey

Aktualisiert am 12.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Gerhard Struber: Der Österreicher wird neuer Trainer beim 1. FC Köln.Vergrößern des BildesGerhard Struber: Der Österreicher wird neuer Trainer beim 1. FC Köln. (Quelle: IMAGO/GEPA pictures/ David Geieregger/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga hat der 1. FC Köln einen neuen Trainer gefunden. Es wird ein Mann aus Österreich.

Gerhard Struber wird neuer Trainer beim Zweitligisten 1. FC Köln. Das gab der "Effzeh" am Mittwochvormittag bekannt. Struber wird Nachfolger von Timo Schultz, dessen Vertrag nicht verlängert wurde. Schultz stieg mit den Kölnern im Mai aus der Bundesliga ab. Nach Angaben des 1. FC Köln unterschrieb der Österreicher bereits am Dienstag den Vertrag.

"Ich gehe die Aufgabe mit sehr viel Vorfreude an", sagte Struber, der zuletzt Red Bull Salzburg trainierte und zuvor beim Wolfsberger AC sowie dem englischen Zweitliga-Klub FC Barnsley beschäftigt war. "Ich möchte sehr schnell und richtig tief in die FC-Welt eintauchen, um unseren Zielen nachzujagen und sie auch zu erreichen", sagte Struber.

Neuanfang unter erschwerten Bedingungen

Kölns Geschäftsführer Christian Keller freut sich, einen Trainer gefunden zu haben, der seiner Meinung nach perfekt zur Philosophie der Rheinländer passt. "Exemplarisch seien seine Passfähigkeit zur FC-Spielidee sowie seine Kompetenz und Erfahrung in der Entwicklung junger Spieler genannt", sagte Keller.

Trainingsauftakt ist in Köln der 24. Juni. Unter erschwerten Bedingungen möchte Köln dann zurück in die Bundesliga. Das wird alles andere als einfach, weil der Klub mit einer Transfersperre belegt wurde und in diesem Sommer keinen externen Transfer tätigen darf. Der befürchtete Zerfall der Mannschaft setzt bislang aber auch nicht ein: Zuletzt bekannten sich die Leistungsträger Timo Hübers, Eric Martel und Jan Thielmann trotz Ausstiegsklauseln zum Klub, große Teile der Mannschaft besitzen ohnehin gültige Verträge.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website