Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

SC Freiburg laut türkischen Medien an Caglar Söyüncü dran

...

Erste Verstärkung für Aufsteiger?  

Medien: SC Freiburg holt türkisches Defensivtalent

09.05.2016, 15:28 Uhr | t-online.de, dpa

SC Freiburg laut türkischen Medien an Caglar Söyüncü dran. Der türkische Nationalspieler Caglar Söyüncü steht angeblich vor einem Wechsel zum SC Freiburg. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Der türkische Nationalspieler Caglar Söyüncü steht angeblich vor einem Wechsel zum SC Freiburg. (Quelle: GEPA pictures/imago)

Gerade erst kürte sich der SC Freiburg zum Zweitliga-Meister, doch die Kaderplanung für die kommende Bundesliga-Saison läuft bereits auf Hochtouren. Dabei hat der Aufsteiger offenbar ein besonderes Juwel im Visier: den türkischen Nationalspieler Caglar Söyüncü.

Laut türkischen Medienberichten steht der geplante Transfer bereits vor dem Abschluss. Demnach wechselt der 19 Jahre alte Innenverteidiger vom Zweitligisten Altinordu Izmir in den Breisgau.

Ein Sprecher des Sport-Clubs wollte das Thema unter Verweis auf die generelle Kommunikationspolitik des Klubs auf Anfrage nicht kommentieren.

SC hat begehrtes Talent schon länger im Visier

Allerdings war Söyüncü bereits im Winter ein Thema, und Sportdirektor Klemens Hartenbach sagte der "Badischen Zeitung": "Es ist ein Spieler, mit dem wir uns immer noch beschäftigen."

Als Ablösesumme werden 2 bis 2,5 Millionen Euro kolportiert. Bislang gaben die Freiburger erst für vier Spieler mehr als zwei Millionen aus. Neben den Freiburgern sollen auch der FC Liverpool, der FC Sevilla und Bayer Leverkusen Interesse an dem Defensivtalent bekundet haben.

Söyüncü stand in der laufenden Saison in 30 von 33 Liga-Spielen auf dem Platz, im März gab er sein Debüt in der Nationalmannschaft. In zwei Wochen wird er 20 Jahre alt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018