• Home
  • Sport
  • 2. Bundesliga
  • 2. Liga - Schalkes B├╝skens: Job als Cheftrainer sehr kurzlebig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAlpenrand: H├Âchste Unwetter-WarnstufeSymbolbild f├╝r einen TextWeltgr├Â├čte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild f├╝r einen TextUSA: N├Ąchstes umstrittenes UrteilSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextB├╝rgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild f├╝r einen TextUnion Berlin t├Ątigt K├ÂnigstransferSymbolbild f├╝r einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild f├╝r einen TextSchalke-Transfer geplatztSymbolbild f├╝r einen TextHollywoodstar fordert Viagra-VerbotSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: "Das ist nicht romantisch"Symbolbild f├╝r einen TextNorddeutschland: 13-j├Ąhrige Amy vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Schalkes B├╝skens: Job als Cheftrainer sehr kurzlebig

Von dpa
14.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Trainer Mike B├╝skens hat den FC Schalke 04 wieder in die Bundesliga gef├╝hrt.
Trainer Mike B├╝skens hat den FC Schalke 04 wieder in die Bundesliga gef├╝hrt. (Quelle: Uwe Anspach/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Club-Legende Mike B├╝skens zieht es nach seiner erf├╝llten Aufstiegsmission mit dem FC Schalke 04 wie angek├╝ndigt wieder in den Hintergrund. Denn Chefcoach bleibt der 54-J├Ąhrige nach der umjubelten R├╝ckkehr der Gelsenkirchener in die Fu├čball-Bundesliga nicht.

"Der Job als Cheftrainer kann eben nicht nur sehr kurzweilig sein, sondern auch sehr kurzlebig. Ich m├Âchte jedoch Kontinuit├Ąt in meiner Arbeit, und deshalb ist die Entscheidung, wieder in die zweite Reihe zu gehen, genau richtig", sagte B├╝skens im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Er habe sich bereits vor einigen Jahren bewusst f├╝r diesen Weg entschieden und "ich bin 2018 als U15-Trainer zum DFB gegangen", sagte B├╝skens. Der Schritt in den Jugendfu├čball "war wahrscheinlich nicht das, was man von einem Trainer, der schon einmal in die Bundesliga aufgestiegen ist, erwartet h├Ątte", sagte B├╝skens, der 2012 F├╝rth erstmals in die Bundesliga gef├╝hrt hatte.

B├╝skens, der f├╝r Schalke als Profi von 1992 bis 2002 spielte und mit den K├Ânigsblauen 1997 den UEFA-Cup sowie 2001 und 2002 den DFB-Pokal gewann, hatte als Interimstrainer f├╝r den beurlaubten Dimitrios Grammozis ├╝bernommen. Unter seiner F├╝hrung schaffte Schalke vorzeitig als erster Zweitligist den Sprung zur├╝ck ins Fu├čball-Oberhaus und damit die direkte R├╝ckkehr.

"Mein Trainerteam und ich haben der Mannschaft unsere Vorstellungen pr├Ąsentiert und gehofft, dass die Jungs dies umsetzen. Und das haben sie gemacht", lobte B├╝skens. "Es waren teilweise nur Details, die wir ver├Ąndert haben, wie die Umstellung von Dreier- respektive F├╝nferkette auf Viererkette oder eine etwas andere Gestaltung der Trainingswoche."

Am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) kann Schalke mit einem Sieg beim 1. FC N├╝rnberg auch noch die Zweitliga-Meisterschaft holen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Einer bleibt, einer kommt ÔÇô Neues vom HSV
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
DFBFC Schalke 04Mike B├╝skens
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website