HomeSportBundesliga

Werder Bremen: Klublegende Diego vor Karriereende


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWieder 13 Kreise mit Inzidenz über 700Symbolbild für einen TextSchiff mit Putins "Z" auf Ostsee gesichtetSymbolbild für einen TextBerühmte Ski-Bergsteigerin ist totSymbolbild für einen TextDax fällt auf Zwei-Jahres-TiefSymbolbild für einen TextWeitere Ministerin hat CoronaSymbolbild für einen TextSerienstar stirbt mit 33 JahrenSymbolbild für einen TextFrau stirbt zwischen parkenden AutosSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen Text"Walking Dead"-Star zeigt sich mit SohnSymbolbild für einen TextTim Cook stößt mit Kai Pflaume anSymbolbild für einen Text130.000 Euro: Fake-Polizist betrügt SeniorSymbolbild für einen Watson TeaserCharles setzt Druckmittel gegen Harry ein Symbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Bundesliga-Legende vor Karriereende

Von dpa
20.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Torsten Frings, Diego und Daniel Jensen (v. l. n. r.): 2008 wurden sie gemeinsam deutscher Vizemeister.
Torsten Frings, Diego und Daniel Jensen (v. l. n. r.): 2008 wurden sie gemeinsam deutscher Vizemeister. (Quelle: imago sportfotodienst)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Einst verzauberte Diego die Bundesliga im Werder-Trikot, heute steht er kurz vor seinem Karriereende – mit einem Ass im Ärmel.

Der frühere Bundesliga-Profi Diego, der einst mit Tricks und Toren bei Werder Bremen zum Fan-Liebling wurde, hat das Ende seiner Spielerkarriere in Brasilien angekündigt. Der 37-Jährige hält sich aber die Option offen, nach Vertragsende im Dezember bei CR Flamengo noch eine Auslandsstation an seine 2002 begonnene Profilaufbahn anzuhängen.

Endgültige Entscheidung steht bevor

"Ich werde mir nun noch ein paar Monate Zeit nehmen, um zu entscheiden, ob ich ganz aufhöre oder nicht", verkündete der Mittelfeld-Stratege, der mit Bremen 2006 den Liga-Cup sowie 2009 den DFB-Pokal gewonnen hatte, auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz am Dienstag.

Diego hatte bei zwei Gastspielen für den VfL Wolfsburg später nicht mehr an die Erfolge an der Weser anknüpfen können und kam insgesamt auf 161 Bundesliga-Spiele mit 57 Toren. Er wurde fünfmal Fußballer des Monats und bei der Wahl des Spielers des Jahres 2007 Zweiter hinter Mario Gomez.

Außerdem spielte er in Europa für den FC Porto, Juventus Turin, Atlético Madrid und Fenerbahce Istanbul. Für die brasilianische Selecao lief er 34 Mal auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jetzt steckt auch Flick in der Bayern-Krise
Von Julian Buhl
BrasilienSV Werder BremenWolfsburg
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website