Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

VfL Bochum: Thomas Letsch soll neuer Trainer werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextRusslandreise: Kritik von AfD-SpitzeSymbolbild für einen TextPitt reagiert auf Jolies GewaltvorwürfeSymbolbild für einen TextNach BVB-Pleite: Sevilla feuert TrainerSymbolbild für einen TextSatire-Tweets über Annexion KaliningradsSymbolbild für ein VideoPutins Atom-U-Boot entdecktSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für einen TextWindowsupdate: Starker LeistungseinbruchSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Sprecherin kündigt bei ARDSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Bericht: VfL Bochum hat neuen Trainer gefunden

Von dpa
19.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Thomas Letsch: Der Coach von Vitesse Arnheim soll in die Bundesliga wechseln.
Thomas Letsch: Der Coach von Vitesse Arnheim soll in die Bundesliga wechseln.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Thomas Letsch soll einem Medienbericht zufolge der Nachfolger von Thomas Reis beim VfL Bochum werden. Demnach sind sich Trainer und Verein bereits einig.

Thomas Letsch soll einem Medienbericht zufolge neuer Trainer des Bundesligisten VfL Bochum werden. Nach Informationen der "Bild" ist sich der Verein mit dem 54-Jährigen bereits einig, der derzeit den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim trainiert. Beide Vereine seien sich aber noch nicht über die Ablösesumme einig.

2017 betreute der gebürtige Esslinger den Zweitligisten Erzgebirge Aue, wurde nach drei Niederlagen in drei Spielen aber schon wieder beurlaubt. Danach betreute er Austria Wien und seit 2020 Arnheim. 2021 erreichte er das niederländische Pokalfinale, das Arnheim mit 1:2 gegen Ajax Amsterdam verlor. Von 2012 bis 2017 war Letsch fünf Jahre in verschiedenen Positionen bei RB Salzburg und dem Farmteam FC Liefering tätig.

Die Bochumer hatten sich nach sechs Niederlagen in sechs Spielen von ihrem Aufstiegstrainer Thomas Reis getrennt. Im ersten und wohl einzigen Spiel unter Interimscoach Heiko Butscher gab es am Sonntag beim 1:1 gegen den 1. FC Köln den ersten Punkt der Saison. Am Montag haben die Bochumer trainingsfrei, die nächste Einheit ist am Dienstagnachmittag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Investor Windhorst bietet Hertha seinen Ausstieg an
Julian Buhl, München
VfL Bochum
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website