Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Irres Handy-Chaos um Lothar Matthäus

...

Rekordnationalspieler reagiert  

Irres Handy-Chaos um Lothar Matthäus

21.11.2017, 16:52 Uhr | DED, t-online.de

Irres Handy-Chaos um Lothar Matthäus. Unter dieser Nummer nicht mehr erreichbar: Lothar Matthäus. (Quelle: imago)

Unter dieser Nummer nicht mehr erreichbar: Lothar Matthäus. (Quelle: imago)

Die verrückteste Geschichte des Tages: Die Mobilfunknummer von Lothar Matthäus sorgt für Wirbel – die Bayern-Legende reagiert auf großartige Weise...

Was war passiert? Die alte Nummer des Rekordnationalspielers landete beim Berliner Handy-Kunden Tom Parol – und das Telefon stand nicht mehr still. "Mindestens 20 Mal in der Woche" hätte es Anrufe für Matthäus gegeben, sagte Parol dem "Sportbuzzer". Und: "Ich habe seine Nummer jetzt seit knapp eineinhalb Jahren. Am Anfang war es noch viel schlimmer, bis zu 100 Mal wöchentlich."

Dabei ist der 29-Jährige noch nicht mal Fußballfan. Seine Freunde "machen sich natürlich herrlich darüber lustig, dass ausgerechnet der Typ von so einer Legende die Nummer geerbt hat, der nie zum Fußball gucken eingeladen wird, weil er damit eigentlich gar nichts am Hut hat."  

Leidgeprüft: Matthäus' Nummern-Erbe Tom Parol. (Quelle: Foto: Sportbuzzer)Leidgeprüft: Matthäus' Nummern-Erbe Tom Parol. (Quelle: Foto: Sportbuzzer)

Matthäus: "Ich kenne diese Fälle"

Besonders an Matthäus' Geburtstag (21. März) wären pausenlos Anrufe eingegangen. Parol: "Mein Telefon stand nicht mehr still! Als ich in der ersten Nachricht von Glückwünschen gelesen habe, war mir klar: Heute wird ein harter Tag. Da habe ich mir auch nur gedacht: Schön, dass sich 1000 Leute noch die Mühe machen, eine eigentlich tote Nummer anzurufen. An meinem Geburtstag haben es gerade mal fünf geschafft."

Matthäus selbst hat auch schon auf die Meldung vom leidgeplagten Nach-Nutzer reagiert: "Ich kenne diese Fälle, wenn eine Nummer nach einer gewissen Zeit wieder neu vergeben wird", sagte der 56-Jährige dem "Sportbuzzer". "Wie ich gehört habe, ist er ein lustiger Typ und nimmt es mit Humor, dass er das Glück hat, Lothar Matthäus zu sein. Das gefällt mir!"

Mehr noch: Der DFB-Ehrenkapitän will Parol entschädigen: "Wenn er mal nach Budapest kommt und ich ihn kennenlerne, dann lade ich ihn gerne auf ein Bier ein." Da lohnen sich doch ein paar falsche Anrufe...

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018