Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Gespräch nach der Saison: Doll-Verbleib nach 96-Abstieg fraglich

Gespräch nach der Saison  

Doll-Verbleib nach 96-Abstieg fraglich

11.05.2019, 20:20 Uhr | dpa

Gespräch nach der Saison: Doll-Verbleib nach 96-Abstieg fraglich. Wie es mit Trainer Thomas Doll bei Hannover 96 weitergeht, steht noch nicht fest.

Wie es mit Trainer Thomas Doll bei Hannover 96 weitergeht, steht noch nicht fest. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Nach dem feststehenden Bundesliga-Abstieg von Hannover 96 ist ein Verbleib von Trainer Thomas Doll unwahrscheinlich, aber noch nicht entschieden.

Der 53-Jährige verwies nach dem 3:0 (1:0)-Sieg gegen den SC Freiburg auf ein entscheidendes Gespräch mit Hauptgesellschafter Martin Kind nach dem letzten Saisonspiel am kommenden Wochenende bei Fortuna Düsseldorf.

Für Doll spricht, dass er vertraglich noch bis 2020 an den Verein gebunden ist und sich offenbar vorstellen kann, auch in der 2. Bundesliga weiterzumachen. "Ich habe gemerkt, dass mir die Arbeit hier trotz der vielen Niederlagen Spaß macht", sagte er.

Der frühere Trainer des Hamburger SV erklärte aber auch: "Wenn man zu wenig Punkte holt und am Ende absteigt, hat man wenig Argumente. Ich würde mich freuen, wenn Hannover 96 in einem Jahr wieder zurückkehrt. Das ist wichtiger als meine persönliche Situation."

Doll hatte die Niedersachsen nach dem zweiten Rückrunden-Spiel im Januar als Nachfolger von André Breitenreiter übernommen. Trotz einer erheblichen Leistungssteigerung in den vergangenen Wochen gewann Hannover unter ihm bislang nur drei von 14 Bundesliga-Spielen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe