Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Sport1: Sportsendung "Bundesliga Aktuell" verschwindet aus TV

"Bundesliga Aktuell"  

Kult-Sportsendung wird durch neues Format ersetzt

04.08.2019, 10:37 Uhr | np, t-online

Sport1: Sportsendung "Bundesliga Aktuell" verschwindet aus TV. Symbolbild Sport1.  (Quelle: imago images/MIS)

Symbolbild Sport1. (Quelle: MIS/imago images)

Jahrelang lief die Fußball-Sendung "Bundesliga Aktuell" im Fernsehen und war für viele Fans eine feste Instanz im Vorabendprogramm. Doch nun wird das Magazin eingestellt und durch ein neues Format ersetzt. 

Fast jedem Fußball-Fan ist die Sendung "Bundesliga Aktuell" ein Begriff. 16 Jahre lang war sie im Deutschen Sportfernsehen (DSF) zu sehen. Der Sender wurde im April 2010 zu Sport1 umbenannt. 

"Sport1 News" ersetzt Bundesliga Aktuell

Ab der kommenden Bundesligasaison wird es das populäre Format unter dem bekannten Namen nicht mehr geben. Aus "Bundesliga Aktuell" wird "Sport1 News". Premiere der neuen Sendung ist Montag, der 5. August um 19:30 Uhr. Moderiert wir die Sendung von Laura Papendick.



Dirc Seemann, Chefredakteur TV, freut sich auf das neue Format: "Mit dem neuen Titel ,Sport1 News‘ wollen wir unser ebenso umfangreiches wie attraktives Portfolio als Sportplattform unterstreichen und die starken digitalen Inhalte auch on-Air zeigen", so der und Director Content des Senders. "Die Themen rund um den Fußball, von der Bundesliga über den Europapokal bis zur Regionalliga, behalten natürlich ihren Stellenwert.“

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: