Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Heimerfolg gegen Union: Günter und Gulde verletzen sich bei Freiburg-Sieg

Heimerfolg gegen Union  

Günter und Gulde verletzen sich bei Freiburg-Sieg

07.03.2020, 18:38 Uhr | dpa

Heimerfolg gegen Union: Günter und Gulde verletzen sich bei Freiburg-Sieg. Verletzte sich beim Freiburger Sieg gegen Union: Torschütze Christian Günter.

Verletzte sich beim Freiburger Sieg gegen Union: Torschütze Christian Günter. Foto: Patrick Seeger/dpa. (Quelle: dpa)

Freiburg (dpa) - Christian Günter und Manuel Gulde haben sich beim 3:1-Sieg von Fußball-Bundesligist SC Freiburg im Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin verletzt.

Bei Günter sehe es nach einer Muskelverletzung aus, sagte SC-Trainer Christian Streich nach dem Spiel. Torschütze Günter war rund eine Viertelstunde vor dem Ende der Partie ausgewechselt worden. Abwehrspieler Gulde war umgeknickt. "Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist", sagte Streich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: